Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ftp server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lars
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Apr 2001 18:37   Titel: ftp server

Hi leutz
Gibt es für linux ein ftp server mit grafischer oberfläche ?
Und wenn nicht wie kann man bei wu-ftpd den port einstellen ?
(ich will nicht das der ftp auf port 21 läuft sondern auf port 800 z.b)
 

tobias dresbach
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2001 10:55   Titel: Re: ftp server

Hi,
weil ich selbst gerad am Suchen war (übrigens war nicht schwer zu finden Smile
---Testing on a different port number then ftp:21 (http://www.wu-ftpd.org/wu-ftpd-faq.html#QA37)
This can be done from the command line or with a special definition in /etc/services / /etc/inetd.conf. For command-line, look up -P and -p in the ftpaccess(5) manpage.

To set up with special definitions, add 2 ports with consecutive numbers in /etc/services, and then start wu-ftpd on these ports. Add to /etc/services something like :

ftptest 4021/tcp #command port
ftptest-data 4020/tcp #data port

Then start wu-ftpd from /etc/inetd.conf like :
ftptest stream tcp nowait root /usr/etc/in.ftpd in.ftpd

The key is the name 'ftptest' which associates the port assignment in the /etc/services file to that in the inetd.conf file. Make certain the choice of ports in /etc/services (4021 and 4020 above) are from the local use list and don't conflict with other port assignments (see RFC1700, ASSIGNED NUMBERS). One important subtlety. The data port is not really derived from the data port declaration in the /etc/services file. The FTP specification (RFC765) states the data port is defined as one less than the command port. However, including the data port declaration in the /etc/services file prevents it from being accidentally assigned to something else.
---

gruss
tobi
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Apr 2001 0:09   Titel: Re: ftp server

Ich kann da Xitami empfehlen. Der lässt sich super über http://localhost/admin grafisch konfigurieren und beinhaltet zusätzlich noch einen http-server, da kann man sich den anderen aufgeblasenen Kram sparen. Genau das Richtige für den Hausgebrauch.
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2001 14:01   Titel: Re: ftp server

Fuer den professionellen Einsatz ist proftpd zu empfehlen. Vor allem wegen Sicherheitsbedenken wuerde ich dringend von wu-ftpd abraten!
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy