Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mbuss



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2001 14:42   Titel: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Hi!

Also um mal nun genauer zu werden, ich soll einen Linux-Server so konfigurieren, das sich unsere Benutzer von Zuhause per ISDN ins Intranet einwählen können. Sie sollen dann Zugriff auf ihr Verzeichnis auf dem Novell-Server bekommen und zusätzlich auch ihre E-Mails von Groupwise abholen können.

Also die Netzwerkkarte und ISDN-Karte hab ich mittlerweile zum laufen bekommen.

Nun weiß ich leider nicht genau wie ich weiter vorgehen muß, und hoffe hier kann mir jemand helfen.
Die Benutzer sollen sich mit ihren Novell-passwörtern anmelden können und die IP-Adresse auch dynamisch erhalten.

Gruß
Mark
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

mbuss



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2001 8:34   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Also hier noch mal eine kleine grafische Ergänzung:

http://www.crosswinds.net/~markshp/grafik1.jpg

Es soll nur auf die drei Server zugegriffen werden können...

Gruß
Mark
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2001 12:37   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Hi,

für das Anmelden genügt ncpmount, wobei die Option -A entscheidend ist. Dort gibt man die IP-Adresse des Netware-Servers an.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

mbuss



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2001 15:39   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Hi!

Danke für den Tip.

zu welchem Zeitpunkt muß den benutzer und passwort eingegeben werden?

Also ich blockiere mit ipchains das restliche Netzwerk, welche ports muß eigentlich noch für novell-offen lassen?

Gruß
Mark
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

kopfschuetteln
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2001 21:50   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Warum macht ihr euch das eigentliche so schwer ?
Groupwise WebAccess und dann klappts über den Browser auch mit dem PO.

Weshalb setzt ihr eigentlich keinen Novell-Bordermanager ein statt Linux ein.
Keine Authorisierungsprobleme und eine einfachere Verwaltung über NDS gibt es nicht.

mfg.
 

mbuss



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2001 7:17   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Ja, das ist mir schon klar aber für den BorderManager reichte das Geld nicht mehr... (lt. Aussage der Buchhaltung)

Also GroupWise wird über Pop3/smtp laufen (das funktioniert ganz gut).

Soweit ich mir mal den FileServer angesehen habe scheint dort auch ein SMB dienst zu laufen.

mfg
Mark
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 06. Apr 2001 15:20   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Hi,

sei froh. BorderManager ist der letzte Dreck. Muß bei jeder Änderung neu gebootet werden, erreicht also im Vegleich zu Linux lächerliche Uptimes. Und er kann nur über Windows verwaltet werden. Es gibt kein Windows bei mir, und es wird nie wieder eins geben.

Welche Ports die NDS-Anmeldung benötigt, weiß ich nicht auswendig, aber das ist ja leicht rauszufinden.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

mbuss



Anmeldungsdatum: 03.04.2001
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2001 10:01   Titel: Re: Zugriff auf Novell 5 über TCP/IP

Tja auch ich habe mich gewundert:

GroupWise braucht auch ne Windows-Maschine zur Installation!! (so ein Unfug)

Naja im Moment kämpfe ich mit der Syntax der ipchains rum... und für die NDS Dateiablage sollen die gefälligst den Novell-Client Installlieren.

Auf jeden Fall läuft schon mal der Linux-Server...(einwandfrei!)

Gruß
Mark
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy