Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wvdial beim booten starten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gandalf
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2001 13:17   Titel: wvdial beim booten starten

Hallo zusammen,

ich benutze SuSE7.0 als Einwahlrechner ins Internet. Beim Booten starte ich über ein Skript in /etc/rc.d/rc2.d/S99dial
/usr/bin/wvdial.

Das Problem ist, dass ich dann den Rechner mittels STRG-ALT-ENTF nicht runterfahren kann, auch ein CTRL-C um wvdial an der Console zu beenden geht nicht. Wenn ich über telnet den Prozess dann kille, kommt auf der Console erst das Master resource Level 2 reached. Die Kiste fährt also gar nicht bis zum login.
Kann ich das irgendwie anders starten? Nach dem Rechner einschalten sollte die Internetverbinung mit t-online aufgebaut werden und mit STRG-ALT-ENTF der Rechner wieder runtergefahren werden.
Ich benutze übrigens ein Analogmodem (shame on me i know).

Hat jemand ne Idee ??

Gruss

Gandalf
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 14. Apr 2001 15:28   Titel: Re: wvdial beim booten starten

Also der Rechner ist ein Router der sich automatisch ins Netz wählen soll?!

Dann würde ich dieses Startskript löschen ( wenn ich jetzt richtig verstanden habe und der Rechner lässt sich überhaupt noch booten ) und würde Yast aufrufen, um die Konfiguration von dort aus zu bewerkstelligen -> Netzwerkkonfiguration/Modemparameter -> automatische Einwahl.

Mit "ping -c 1 www.suse.de" lässt sich sofort eine Verbindung dann aufbauen. Das würde ich in so ein Startskript eintragen.

Den Rest kann ich irgendwie nicht nachvollziehen und daher nicht weiter helfen. Ich weiss nicht wofür das alles gut sein soll.
_________________
LFS - mehr als eine Distribution <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gandalf
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2001 16:25   Titel: Re: wvdial beim booten starten

Yo, dass wär ne idee.
Ich will auf jeden Fall keinen dial on demand wenn ich die Seite im Browser eingebe, dass dauert nämlich ewig mit analog modem.

Zur Erklärung: Das Programm wvdial lässt sich irgendwie nicht im Hintergrund starten und deswegen ist nach dem booten kein login-prompt zu sehen. Es funktioniert dann auch keine Tastatur.

Das ganze hat folgenden Zweck: Hauptschalter ein-booten-Internetverbindung herstellen-wenn genug gesurft, strg-alt-entf-Rechner fährt kontrolliert runter. Das alles ohne Monitor und telnet usw.

Danke Dir trotzdem erst mal
Gandalf
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 14. Apr 2001 19:23   Titel: Re: wvdial beim booten starten

Das Programm als Hintergrundprozess zu haben macht auch wenig Sinn. Aber mit

/verzeichnis/programm &

wird die Abarbeitung des Programmes nicht abgewartet, und wie in Deinem Falle, würde der Bootvorgang fortgeführt.
_________________
LFS - mehr als eine Distribution <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gandalf
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2001 17:01   Titel: Re: wvdial beim booten starten

@Thomas:

Hatte ich zwar schon mal probiert, aber jetzt geht's so.
Danke erstmal und fröhliches Eiersuchen oder -verstecken.

Gruss

Gandalf
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Apr 2001 20:00   Titel: Re: wvdial beim booten starten

schon mal mit "startproc /usr/bin/wvdial" bzw. "killproc /usr/bin/wvdial" in deinem Startscript probiert ?
 

Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2001 5:37   Titel: Re: wvdial beim booten starten

Soweit ich weis ist wvdial auch nicht dafuer gedacht als Hintergrungprozess zu laufen. Beim SuSE gibts dafuer wvdial.dod. Einfach mit rcwvdial.dod starten.
Christian
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy