Probleme mit Squid Proxy

Antworten
Nachricht
Autor
Derhalbelinuxmeister

Probleme mit Squid Proxy

#1 Beitrag von Derhalbelinuxmeister » 15. Apr 2001 19:04

habe Caldera eServer auf meinem System installiert mit Samba, Apache nun wollte ich auch mal Squid Proxy einrichten. Ich habe Squid mit Webmin konfiguriert. Das Problem ist nur das der Proxy sich aus Webmin nicht starten lässt. Er bringt aber auch keine Fehlermeldung. Kann mir bitte jemand helfen


MFG

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3244
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Squid Proxy

#2 Beitrag von hjb » 15. Apr 2001 19:17

Hi,

das ist etwas schwierig. Es könnte sein, daß Squid beim ersten Mal mit der Option -z gestartet werden muß, um das Cache-Verzeichnis anzulegen. Also mach mal eine Shell auf und versuche es mit "squid -z".

Gruß,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Derhalbelinuxmeister

Re: Probleme mit Squid Proxy

#3 Beitrag von Derhalbelinuxmeister » 15. Apr 2001 21:20

Cache Verzeichniss is angelegt geht trozdem net. Auch die Konfiguration stimmt soweit

Dirkle

Re: Probleme mit Squid Proxy

#4 Beitrag von Dirkle » 17. Apr 2001 10:48

Dieses Problem hatt ich auch schon mehrmals!

Bei mir wahrs so, daß in der Konfigurationsdatei von squid selber ein Kommentar durch einen Zeilenumbruch in die nächste Zeile umgebrochen war und so diesen Fehler Verursachte.

Editiere einfach die Konfigurationsdatei (müßte squid.conf sein) mit irgendeinem Editor. Soweit ich mich erinnere wahr dieser Umbruch ca. in der Mitte der Datei.

Danach müßte alles einwandfrei funktionieren.

Viel Spass noch!

Mirko

Re: Probleme mit Squid Proxy

#5 Beitrag von Mirko » 17. Apr 2001 18:26

Hallo!

Das Problem hatte ich auch. Schalte im Browser den Proxy aus ... danach gings bei mir wieder :)

Bye

Mooz

Re: Probleme mit Squid Proxy

#6 Beitrag von Mooz » 20. Apr 2001 7:06

Das Problem hatte ich auch. Schalte im Browser den Proxy aus ... danach gings bei mir wieder :)

??????????
Und warum sollte man dann nen Proxy nehmen?
?????????
Schon klar, am besten du schaltest den ganzen Rechner aus, dann hast du nie mehr Probleme und schonst die Umwelt!


LOL ROFL

Antworten