Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Markus
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2001 9:44   Titel: Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

Hallo,

ich habe hier auf der arbeit endlich meinen chef überedet das ich mir Linux auf die kiste spielen darf,
ich habe noch kaum was mit Netzwerken hier mit Samba gemacht.
Wie kann ich denn nun auf meiner Linux Büchse auf die Freigegebenen Verzeichnisse der ganzen
windows Kisten zugreiffen. Also Samba ist installiert und von Windows sehe ich meinen Linux PC auch
in der Netzwerkumgebung mit dem Verzeichniss. und wie mache ich das andersrum. ???

Für die antworten schon mal danke
Markus
 

markus
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2001 9:51   Titel: Re: Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

ich habe es gefunden smbclient, ich sollte vielleicht vorher suchen bevor ich poste.
naja..gibt es auch ein GUI davon bzw. sowas wie die Netzwerkumgebung unter windows auch für
KDE

Gruss
Markus
 

Tobias
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2001 13:54   Titel: Re: Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

Beim Corel Dateimanager geht das bekanntlich, ich erinnere ich mich aber vage mal was von einem Programm names "LinNeighborhood" oder so in der Art gehört zu haben das das tun soll.
 

ibi
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Apr 2001 14:11   Titel: Re: Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

Also das prg. LinNeighborhood und komba2 gehen hervorragend...
man braucht dazu nur samba als client einzurichten, es muß nicht mal gestartet werden.
 

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2001 15:04   Titel: Re: Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

Ahoi,

KDE benutz' ich nicht, aber für Gnome gibt es den "Gnome Samba Brownser", kurz gnomba. Funzt bei mir.
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Simon
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Apr 2001 13:52   Titel: Re: Freigegebene Verzeichnisse (win) und Samba

Hallo, weiss nich ob das wirklich das gleiche ist, aber auf der "offiziellen" samba homepage (habs über nen link von www.linux.de erreicht!)
kann man ieniges über clients erfahren, auch grafisch!
http://de.samba.org/samba/GUI/ da kann man es finden, sind auch einige webbasierte tools dabei...
MFG Simon
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy