Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 7.1 und Portmapping

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sonic



Anmeldungsdatum: 09.05.2001
Beiträge: 1
Wohnort: Elmshorn

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 0:15   Titel: SuSE 7.1 und Portmapping

Hallo erstmal,

ich hätte da gern mal ein Problem

Da ich jetzt eine DSL-Flatrate habe hab ich mir kurzerhand aus alten Teilen einen Pentium 100 zusammengeschraubt, der jetzt mein Linux-Router sein soll.
Ich hab mich etwas informiert und hab dann Suse 7.1 mit dem 2.2.18er Kernel installiert! (minimal-installation + Firewall und anderen erfordelichen Pakete (ipchains, rp-pppoe u.s.w))

Hab dann auch alles installiert, und ich kann auch von allen Clients ins Netz (Surfen, E-Mail, u.s.w funktioniert).
Da Spezielle Anwendungen aber direkten Netzzugriff brauchen, da der Datentransfer über andere Ports läuft und ankommende Pakete direkt am Client landen müssen, wollte ich zum Beispiel für ICQ die Ports 5000-5100 des TCP/IP-Protokolls auf mein Notebook "forwarden".
Ich dazu etwas im Netz gestöbert und folgenden Befehl dazu gefunden:

ipmasqadm autofw -A -v -r tcp 5000 5100 -h 10.10.10.253 (ip des notebooks)

Ich kann den Befehl auch ausführen ohne das irgendeine Fehlermeldung kommt!
Da ich mich erst später mit der Firewall auseinandersetzen wollte, hab ich in der rc.config START_FW="no" gesetzt.

Nun meine Frage(n):
- woran liegt es, das die Ports nicht weitergeleitet werden?
- brauch ich auch eine Firewall wenn auf dem Router wennn da sowieso keine dienst laufen sollen?

Da ich mich noch nicht so lange mit dem Thema beschäftige kenn ich mich da noch nicht so aus.
Wahrscheinlich ist das mal wieder was ganz billiges was ich da vergessen habe Wink
Wäre echt cool wenn mir jemand den entscheidenen Tip geben könnte.
(Solange muss ich wohl noch auf den Win98-basierenden Router zurückgreifen Sad)

Mfg.
Jan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy