Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hacker-Tools

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SIR_Legwood
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 8:48   Titel: Hacker-Tools

Hallo

ich wollte mal fragen was ihr mir so für Hacker-Tools empfehlen könnt.
z. B. irgendwelche Tools mit denen ich Passwörter auslesen kann oder einfach meine Firewall testen kann und auch durchbrechen kann. Mich würde auch die Dokumentation dazu intresseieren.
Einfach alles womit ich möglichst viel informationen über einen Rechner rausbekommen kann usw.


Danke
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 12:39   Titel: Re: Hacker-Tools

Hier werden keine Links zu illegalen Sites oder andere Informationen, die negativ auf uns zurückfallen könnten, gepostet, klar?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 14:35   Titel: Re: Hacker-Tools

wenn du deine firewall durchbrechen kannst, hast du sie schlecht konfiguriert

sieh mal bei suse in die serie "sec"

john, nessus, saint wäre sowas was du suchst
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sellmi
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 17:42   Titel: Re: Hacker-Tools

hacker-tools?
gibt es sowas schau mal unter www.firewallZusammenBruch.hack.de nach da gibt es sichet T00l s damit du R00t wirsts,
da musst du nur die ip eingeben und auf den knopf firewalleinbruch drücken.

also viel spass du kiddy
 

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 17:44   Titel: Re: Hacker-Tools

www.scriptkiddie.de ist richtig geil
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 18:25   Titel: Re: Hacker-Tools

@ sellmi

Naja, die Reaktion war etwas überzogen.

So wie ich SIR_Legwood aus seinen Postings (ist aber schon eine Weile her, dass er mal etwas geschrieben hat) kenne ist er bestimmt kein Script-Kiddie.

Vielleicht will er einfach nur seine eigene Firewall testen (hat er ja auch geschrieben).
Sein Problem war der etwas unglücklich vormulierte Topic (Hacker-Tools) was natürlich zu solchen Unterstellungen führen kann.

Ich hoffe die Sache klärt sich.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 18:26   Titel: Re: Hacker-Tools

vormulierte = formulierte
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2001 21:11   Titel: Re: Hacker-Tools

@Thomas Mitzkat
Ich behersche mich und poste jetzt nicht die URLs....


URL: http://************.com/docs/hack/hackfaq-99/hackfaq.html
The Hack FAQ is intended to show and explain the steps and techniques behind hacking. While it serves both admin and hacker alike, the perspective is from the intruder.

URL: http://************.com/cracking.html
John the Ripper is a password cracker, currently available for UNIX, DOS, WinNT/Win95. This is the Linux version. Its primary purpose is to detect weak UNIX passwords. It has been tested with Linux x86/Alpha/SPARC, FreeBSD x86, OpenBSD x86, Solaris 2.x SPARC and x86, Digital UNIX, AIX, HP-UX, and IRIX.

URL: http://htools.************.ru/unix.htm
Unix Hack Tools

http://htools.************.ru/windows.htm
Windows Hack Tools
 

SIR_Legwood
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2001 7:42   Titel: Re: Hacker-Tools

Danke nochmals

und für die Richtigstellung von Sebastian Ude

Ich hab wirklich nur vor meine eigenen Server und firewalls auszutesten das gehört doch auch dazu oder ?

und zu den ScriptJunkies gehör ich auch nicht

mfg SIR_LegWooD
 

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2001 17:35   Titel: Re: Hacker-Tools

www.scriptkiddie.de ist trotzdem geil (gerade für nicht scriptkiddies)

john ist ein absolut legitimes programm, und es gibt keinen grund da keine url zu posten, es sei denn, dort gibt es auch illlegale soft
kann der mittlerweile auch MD5-passwörter angreifen?

thema MD5: die meisten distris setzen mittlerweile keine unixcrypt passwörter mehr ein (wurde auch zeit), man kann sein passwort jetzt also auch länger als 8 zeichen machen (und sollte das auch tun)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Schack
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2001 20:39   Titel: Re: Hacker-Tools

Also wenn Du wirklich "Hacker" werden willst...
...dann musst Du schon auf die richtige (einzige) echte HACKERSITE:
"http://www.hackeralarm.de/"

Viel Erfolg...

MfG Schack
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy