Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 7.0 und Win2000

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dieter
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2001 9:12   Titel: SuSE 7.0 und Win2000

Hallo,

Ich habe einen SuSE 7.0-Server laufen und möchte auf diesen mit Win2000,auf die freigegeben Verzeichnisse, zugreifen.
Aber jedesmal bekomme ich unter Win2000 die Aufforderung, einen benutzernamen einzugegeben und das Passwort. Aber jedesmal ist dieses falsch.

Wie kann ich auf die Verzeichnisse zugrefen?

Unter Win98 komme ich ohne Probleme an die freigegebenen Verzeichnisse dran.

Danke für Tips

Dieter
 

Sven
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2001 12:33   Titel: Re: SuSE 7.0 und Win2000

Schreib in Deine
/etc/smb.conf
[global]
username map = /etc/smb.users
encrypt passwords = yes
/etc/smb.users
root = administrator
nobody = guest
hannes = "hannes mayer"

Links also immer den lokalen Loginnamen auf dem Linuxrechner und rechts den Login-Namen auf dem Win Rechner.
smb.users darf nur root verändern!
Dann brauchst Du noch eine Paßwortdatei für hannes:
root# smbpasswd -a hannes
New SMB password:***
Retype new SMB password:***

dann sollten sich die Nutzer nur unter Samba "einloggen" dürfen, also nicht direkt auf dem Linux Rechner, deshalb:
root# chsh -s /bin/false hannes
Das sollte erst mal reichen.
Mfg
Sven
 

Sven
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2001 12:34   Titel: Re: SuSE 7.0 und Win2000

Schreib in Deine
/etc/smb.conf
[global]
username map = /etc/smb.users
encrypt passwords = yes

/etc/smb.users
root = administrator
nobody = guest
hannes = "hannes mayer"

Links also immer den lokalen Loginnamen auf dem Linuxrechner und rechts den Login-Namen auf dem Win Rechner.
smb.users darf nur root verändern!
Dann brauchst Du noch eine Paßwortdatei für hannes:
root# smbpasswd -a hannes
New SMB password:***
Retype new SMB password:***

dann sollten sich die Nutzer nur unter Samba "einloggen" dürfen, also nicht direkt auf dem Linux Rechner, deshalb:
root# chsh -s /bin/false hannes
Das sollte erst mal reichen.
Mfg
Sven
 

Dieter
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jun 2001 15:44   Titel: Re: SuSE 7.0 und Win2000

Danke, jetzt habe ich es endlich am laufen.

Schöne Pfingsten noch

Mfg

Dieter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy