Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patch
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2001 21:11   Titel: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

Ich habe bei mir zwei Subnetze:
192.168.1.0 über BNC
192.168.2.0 über TP (100 MBit).
ein Rechner hat zwei Netzwerk-Karten (eine 10MBit BNC und eine 100MBit TP).
Wie kann ich über diesen Rechner in beide Richtungen OHNE Masq Routen, so daß die Rechner aus dem 192.168.1.0 Netz auf die im 192.168.2.0 Netz zugreifen können und umgekehrt? Auf dem o.g. Rechner läuft SuSE 7.1 PRO.
Er hat die IP 192.168.1.1 (im BNC-Netz) und 192.168.2.1 (im TP-Netz). Die entsprechendne IP's sind auf den jeweiligen Rechnern als Gateway eingetragen, aber wie bringe ich den Rechner dazu die Pakete zu routen?
Wie gesagt: Es soll nicht masquiert werden!

Danke und Gruß,

Patrick
 

Slartibartfas
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2001 10:46   Titel: Re: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
 

patch
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2001 17:42   Titel: Re: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

ist auf "1". es wird trotzdem nicht geroutet!
 

patch
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jun 2001 18:51   Titel: Re: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

Also... es schein nur in eine Richtung zu gehen... ich kann aus dem 192.168.2.0 net auf rechner im 192.168.1.0 Netz zugreifen. Umgekehrt aber nicht. Firewall ist nicht an.
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2001 19:59   Titel: Re: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

sehr schöne Lösung: Die Ethernet Bridge (findest du schnell von google aus). Mit ihr fasst du deine beiden Netzwerkkarten in dem einem Rechner zu einer zusammen, und dass für dich und für alle im netz. Du hast nur noch ein Netzwerkdevice, z.B. mybridge, dass physikalisch beide Netzwerkkarten benutzt. Ich selbst habe das Teil in ~20min eingerichtet, allerdings bin ich recht geübt bei sowas, wenn du Probleme hast, kannst du ja auch nochmal nachfragen.

Ich habe nochmal gesucht, alles nötige findest du bei
http://www.linuxdoc.org/HOWTO/BRIDGE-STP-HOWTO/
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2001 11:53   Titel: Re: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

ehem, hast du in allen rechnern in beiden subnetzen den router als gateway eingetragen ?

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

patch
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jun 2001 16:49   Titel: Re: wie: zwischen sub-netzen routen OHNE Masq

Ja... das habe ich...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy