Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 15:14   Titel: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

Hallo,

also, ich habe bei mir @home 2 netzwerke laufen. also einmal 10mbit auf 192.168.0.* (nw-interface im router: 192.168.0.1) und ein 100mbit-netz auf 192.168.1.* (nw-interface im router: 192.168.1.1)...

soweit sogut, also das zugreifen auf die anderen rechner funzt auch eigentlich perfekt (pingen, ftp etc.) jedoch will die dumme windoof-nw-umgebung natürlich nicht. ehrlich gesagt habe ich es auch nicht anders erwartet *g*...

ich kann unter windoof-nw-freigabe auf die rechner im anderen netz nun nur unter eingabe der ip zugreifen (also: \192.168.0.*)... dann funzt das auch alles... nur wie das so ist, gefällt einem das nicht so richtig und ich möchte, dass die ganzen rechner direkt aufgelistet werden...

soweit ich das jetzt mitbekommen habe, hat das irgendwas mit dem windoof-broadcast zutun, der einem einen strich durch die rechnung macht.

da ich im forum leider keine richtige lösung zu dem thema gefunden habe, würde ich mich freuen, wenn mir hier geholfen wird.

danke.
 

Storky
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 15:19   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

Hi,
ich bin mir nicht 100%if sicher, aber unter Windows klappte das bei mir immer mit dem Netbui Protokoll. Ich weiß nicht was es gnau ist und ob es klappt. Bei mri klappte es zumindest immer....
 

Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 16:05   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

Netbeui ist installiert funzt leider trotzdem nicht.

die clients laufen unter w2k...
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 17:17   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

ist doch ganz einfach (uebrigens hilft das doku lesen da manchmal):

netbeui ist nicht routingfaehig.

die einzige loesung ist: samba auf dem router zum WINS-server zu machen:

[global]
.
.
wins support = yes

.
.

und dann diesen auf den anderen smaba-clients einzutragen:

[global]
.
.
wins support = no
wins server = <ip deines routers> (und zwar, die ip aus dem jeweiligen subnetz halt)
.
.

natuerlich musst ihn auch noch bei den windows-clients eintragen (in den tcp/ip-einstellungen gibt's ein wins-tab). dann koennen sich alle rechner aus den subnetzen, die der router bedient, sehen. hast du zwei router und mehrere subnetze wird's tricky (aber auch net unmoeglich, du musst dann mit mehreren wins-servern arbeiten, die sich untereinander austauschen)

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">


Zuletzt bearbeitet von cerberusger am 21. Jun 2001 17:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 17:59   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

> ist doch ganz einfach (uebrigens hilft das doku lesen da manchmal):

meinste ich poste hier aus spass?

> wins support = yes

habe ich gemacht

> natuerlich musst ihn auch noch bei den windows-clients eintragen (in den tcp/ip-einstellungen gibt's ein wins-tab). dann koennen sich alle rechner aus den subnetzen, die der router bedient, sehen. hast du zwei router und mehrere subnetze wird's tricky (aber auch net unmoeglich, du musst dann mit mehreren wins-servern arbeiten, die sich untereinander austauschen)

auch passiert...

das einzigste was ich nun feststelle, dass ich die rechner im anderen netz über "computer suchen" finden kann. mehr leider nicht... von selbst werden sie noch immer nicht gelistet!
 

cerberusger



Anmeldungsdatum: 28.12.2000
Beiträge: 348
Wohnort: Muenchen

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2001 21:25   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

also: (wir rekapitulieren mal)

1) du hast samba auf dem router zum wins-server gemacht
2) du hast keinen anderen wins-server im netz
3) du hast auf allen clients den router als wins-server eingetragen
4) du hast auf den clients im 0er-netz 192.168.0.1 als wins-server angegeben
5) du hast auf den clients im 1er-netz 192.168.1.1 als wins-server angegeben

vorausgesetzt die arbeitsgruppen stimmen ueberein, solltest du jetzt automatisch alle rechner gelistet bekommen.

dev0
_________________
Linux is a wigwam - no windows, no gates, apache inside <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Happy.gif" border="0" align="middle">
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2001 8:10   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

> also: (wir rekapitulieren mal)



leider sieht die config so aus...
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2001 11:14   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

Wink
tja, mit einer leeren config passiert in den seltensten Fällen etwas ...

versuche es nochmals!

Du hast aber selbstredend alle Systeme in die gleiche Arbeitsgruppe gesetzt, oder?
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Zuletzt bearbeitet von Stormbringer am 22. Jun 2001 11:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2001 0:59   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

ja, überall ist die arbeitsgruppe "home" gesetzt...
 

Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2001 2:10   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

eine frage zu:

[global]
.
.
wins support = no
wins server = <ip deines routers> (und zwar, die ip aus dem jeweiligen subnetz halt)
.
.

diese option habe ich rausgelassen, da nur ein rechner die beiden netze verbindet und nicht mehrere router also es sieht so aus:

NETZ1 -> eth0 -> ROUTER <- eth1 <- NETZ2

oder ist da jetzt mein denkfehler? client und samba-server auf einem rechner machen doch irgendwie keinen sinn, oder?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2001 9:50   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

wins support=no heißt, daß Dein Samba System nicht als WINS Server arbeitet (sollte er aber ...).
wins server=<server> würde bedeuten, daß Dein Samba System WINS Auflösungen an einen anderen WINS Server weiterleitet (dieser also ein anderes Gerät wäre).

Um in der Netzwerkumgebung der MS Systeme zu "browsen" ist die Einstellung WINS SUPPORT = YES von Vorteil, da dadurch das "browsen" massiv beschleunigt wird.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ronny



Anmeldungsdatum: 24.04.2001
Beiträge: 313
Wohnort: Muehlacker, BW

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2001 13:00   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

dev0 hat gemeint, falls du auch linux clients einsetzt
dann sollst du dort
wins support=no und wins server=<router ip> eintragen (und nicht auf dem router!)

wie man das browsen in mehreren subnets realisiert, ist in der samba doku in BROWSING.txt beschrieben
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Webfan
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jun 2001 12:01   Titel: Re: Routen zwischen 2 Netzwerken zum 100sten mal ...

Wer sich für meine Lösung interessiert:

http://www.linuxforen.de/cgibin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=6&t=000496
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy