Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen und Angriffe bei Firewalls linuxmaga

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gizmo
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 0:54   Titel: suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen und Angriffe bei Firewalls linuxmaga

artikel = suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen und Angriffe bei Firewalls
http://www.linux-magazin.de/ausgabe/2000/07/IpTables/IpTables.html

hallo, ich versuche eine firewall nach diesem artikel aufzubauen,
scheitere jedoch schon bei dieser eingabe:
iptables -A FORWARD -i <SIF> -o <DIF> -p tcp -s <SOURCE> --sport 1024:65535
-d 0.0.0.0/0 -dport 80 -j ACCEPT

ich bekomme die fehlermeldung:
iptables v1.1.2: multiple -d flags not allowed

ich kann leider überhauptnichts mit dieser fehlermeldung anfangen und
würde mich sehr über etwas hilfe freuen. dank alex
 

Floonder
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 7:14   Titel: Re: suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen und Angriffe bei Firewalls

Sali gizmo

Was hast Du für einen Kernel? Soviel ich weis, unterstützt der Kernel 2.4 den iptables nicht mehr.

Greetz

Floonder
 

Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 9:12   Titel: Re: suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen usw ...

iptables -A FORWARD -i <SIF> -o <DIF> -p tcp -s <SOURCE> --sport 1024:65535 -d 0.0.0.0/0 -dport 80 -j ACCEPT

Also ich würde das -dport80 weglassen und das ganze evtl. so schreiben -d 0.0.0.0/0 80 -j ACCEPT

Christian

PS: Ich kanns leider im Moment nicht testen da ich an einer Windows Büchse sitzte.

Christian
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 9:30   Titel: Re: suse7.1, iptables, .....

Es soll nicht:
iptables -A FORWARD -i <SIF> -o <DIF> -p tcp -s <SOURCE> --sport 1024:65535 -d 0.0.0.0/0 -dport 80 -j ACCEPT
heißen, sondern:
iptables -A FORWARD -i <SIF> -o <DIF> -p tcp -s <SOURCE> --sport 1024:65535 -d 0.0.0.0/0 --dport 80 -j ACCEPT

... denke ich zumindest ...
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gizmo
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 9:45   Titel: suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen und Angriffe bei Firewalls linuxmaga

hallo,

erstmal dankeschön für eure hilfe, ich nutze den standartkernel von Suse7.1 (i386) Kernel 2.4.0-4GB (tty1).

"Also ich würde das -dport80 weglassen und das ganze evtl. so schreiben -d 0.0.0.0/0 80 -j ACCEPT" tickt leider nicht =
: unknown arguments found on commandline

hallo Stormbringer, hast recht das "-dport 80" ist falsch, muss --dport lauten, danke alex
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 12:47   Titel: Re: suse7.1, iptables, Filter, Sicherheitszonen und Angriffe bei Firewalls linux

@ Floonder

Doppelt verdreht.

1.)

iptables wird erst seit Kernel 2.4 (2.3) unterstützt.

2.)

ipchains wird auch noch im Kernel 2.4 unterstützt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy