Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wvdial mit ISDN konfigurieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 17:31   Titel: wvdial mit ISDN konfigurieren

Hi,

habe mir auf der www.suse.de Seite das wvdial script fuer Dial on demand runtergeladen und eingebaut...

Allerdings ist das Teil fuer Modems geschrieben, wie ich in der wvdial.conf gesehen habe...

Wie muss ich das ganze konfigurieren, wenn ich ueber ISDN ins Internet gehe ?

Kann mir jemand weiterhelfen ?

Danke im voraus !

btw: bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass alle Dateien, die ich ueber Windows98 schreibe und via FTP auf den Linux Rechner hochlade nicht funzen... Obwohl die Datei da ist bekomme ich beim starten über ./Dateiname immer die Meldung "no such file or directory", wenn ich dagegen eine Datei nehme, die einmal auf einem Linux Rechner erstellt wurde und diese von Windows via FTP auf den Linux Rechner bringe, ohne, dass sie ueber Windows editiert wurde, läuft sie einwandfrei.... Woran kann das liegen ???

Ciao, Thomas.
 

berell
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jun 2001 20:40   Titel: Re: wvdial mit ISDN konfigurieren

garnicht - wie du richtig erkannt hast iss das teil nur für analog.

zum datei-problem würde ich sagen, das linux ja unterscheidet ob es eine ausführbare datei ist oder nicht bzw. für welchen user lesbar-schreibbar-ausführbar usw. und dies nicht an der dateiendung abhängig macht ,kann es eine mit windows erstellte datei nicht so behandeln , da diese die information nicht enthält , ma so grob gesagt halt.
-bernd
 

hendrik



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 26. Jun 2001 7:37   Titel: Re: wvdial mit ISDN konfigurieren

moin,
Arbeitest Du mit SuSE?
Wenn ja,
ab in die Konsole, als root.
yast aufrufen -> Administration des Systems -> Netzwerk konfigurieren -> ISDN-Parameter konfigurieren -> Wählmodus -> auto -> Idle Time auf die dauer in Sekunden einstellen die Du eingelogt seien möchtest -> Starten -> Speichern -> Esc, und es müsste laufen.
gruss,
hendrik
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy