Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Firewall blockt zu viel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BrainJam
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jun 2001 17:54   Titel: Firewall blockt zu viel

Ich hab bei mir den Firewall Script ipfilter-util laufen. Nun aber das Problem, dass ich alle 4-5 Stunden meine Internetverbindung (Kabelnetz) verliere. Ich denke, dass die Firewall Pakete blockt, die sie nicht sollte, denn ohne Funktioniert alles wunderbar.

Eine dmesg ausgabe besagt folgendes:

IN=eth1 OUT= MAC=00:48:54:57:8a:b7:00:03:6c:06:14:54:08:00 SRC=195.141.250.3 DST=195.141.250.134
LEN=70 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=62 ID=0 DF PROTO=UDP SPT=53 DPT=1028 LEN=50

IN=eth1 OUT= MAC=ff:ff:ff:ff:ff:ff:00:03:6c:06:14:54:08:00 SRC=172.16.0.1 DST=255.255.255.255 L
EN=328 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=255 ID=20420 PROTO=UDP SPT=67 DPT=68 LEN=308

Ich verstehe das nicht, da ich ja diese Ports (glaube ich jedenfalls) geöffnet habe. Ich habe sozusagen
alles geöffnet was damit zu tun haben könnte. Das schaut dann wie folgt aus:

OutUDP 67 68 53
InUDP 67 68 53


Weiss jemand, woran das liegt, dass diese Pakete immer noch geblockt werden?

System:
- ETH0 = lokal (192.168.0.1)
- ETH1 = inet (über dhcp mit pump)
- Debian GNU/Linux 2.3
- Kernel 2.4.5
- Iptables 1.2.2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy