Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Remote Einwahl - sehr langsam

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jul 2001 8:16   Titel: Remote Einwahl - sehr langsam

Hallo

ich habe einen SuSE Linux 7.1 Server der als "Verbindungs-Server" läuft. D.h. dieser Rechner regelt den E-Mail Verkehr intern / extern, ist als Proxy-Server und DNS-Server in Betrieb und dient auch noch als File-Server (Samba).

Nun sollen sich einige Personen remote auf diesem Rechner einwählen können. Auch dies funktioniert wunderbar - nur z.T. sehr langsam. Nach der Einwahl wird den betreffenden Rechnern eine IP-Adresse zugewiesen. Wenn man dann auf die Netzwerkumgebung (unter Windows) klickt, ist der Linux-Rechner nicht verfügbar. Man muss diesen über "Computer suchen" mittels der IP-Adresse suchen lassen. Hier erscheint dieser Rechner dann nach einiger Zeit.

Klick man dann auf diesen, braucht es wiederum ewig, bis man die freigegebenen Ressourcen sieht. Hier wiederholt sich das ganze nochmals.

Bis man dann auf die Daten zugreifen kann, vergehen z.T. bis zu 5 Minuten. Das ist (fast) zu lange.
Die Datenübertragung selbst ist in Ordnung (von der Geschwindigkeit her).


Kann man das ganze irgendwie beschleunigen ????


Kann es auch daran liegen, dass die freigegebenen Verzeichnisse auf einem anderen Linux-Server liegen und über NFS auf dem Einwahlserver importiert werden ??? (Dies ist nötig, da auf dem anderen Linux-System auch ein Backup läuft und nur dieser für das interne Netzwerk "sichtbar" ist).


Bin für jeden Tip dankbar.

Danke

Michael
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy