Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DNS-Server funktioniert nicht ... komische Fehlermeldung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Florian Täger
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Sep 2001 10:37   Titel: DNS-Server funktioniert nicht ... komische Fehlermeldung

HAllo Leute!

Ich habe eben unter Suse 7.2 einen Bind8 DNS-Server einrichten wollen. Die zonendaten usw. sind alles nach www.linuxbu.ch eingerichtet und nun gebe ich nslookup www ein und da kommt folgende Fehlermeldung:

*** Can't find server name for adress 127.0.0.1: Server failed
*** Default servers are not aviable

woran liegt das? beim starten meckert er nicht ... nur beim zugriff auf den dns!

Grüße

Florian
 

Hi
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Sep 2001 16:58   Titel: Re: DNS-Server funktioniert nicht ... komische Fehlermeldung

Entweder es fehlt die auflösung für localhost im dns
server oder in der resolv.conf gibt es kein domain oder
search Eintrag.
 

Florian Täger
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Sep 2001 20:11   Titel: Hier meine entsprechende Bind8 Konfig!

Zur Sicherheit hier jetzt mal alle 6 config files:

========================================================================
named.conf:
------------------------------------------------------------------------
options {
directory "/etc/named/";
pid-file "/var/run/named.pid";
statistics-interval 0;
datasize default;
stacksize default;
coresize default;
files unlimited;
recursion yes;
multiple-cnames yes;
listen-on { 127.0.0.1; 10.5.0.2 };
};

//logging {
// category default { syslog(); };
// category lame-servers { null; };
// category cname { null; };
//};

zone "." IN {
type hint;
file "root.hints";
};


zone "starkstrom.lan" IN {
type master;
file "starkstrom.lan.forward";
check-names fail;
allow-update { none; };
};


zone "10.in-addr.arpa" IN {
type master;
file "starkstrom.lan.reverse";
check-names fail;
allow-update { none; };
};

zone "localnet" {
type master;
file "localnet.forward";
check-names fail;
allow-update { none; };
};
zone "127.in-addr.arpa" IN {
type master;
file "localnet.reverse";
check-names fail;
allow-update { none; };
};


========================================================================
localnet.forward:
------------------------------------------------------------------------

; zone file for forward lookups in localnet.juz-kirchheim.de
; Created Sun Sep 9 14:33:10 2001 by baltasar
$ORIGIN localnet.
$TTL 1D
localnet. 1D IN SOA localhost.localnet. root.localhost.localnet. (
42 ; serial
5H ; refresh
2H ; retry
2W ; expiry
2D ; minimum
)

1D IN NS 127.0.0.1.
1D IN A 127.0.0.1

localhost 1D IN A 127.0.0.1


========================================================================
localnet.reverse:
------------------------------------------------------------------------

; zone file for reverse lookups in localnet.juz-kirchheim.de
; Created Sun Sep 9 14:33:10 2001 by baltasar
;$ORIGIN 0.0.127.in-addr.arpa
;$TTL 1D
127.in-addr.arpa. 1D IN SOA localhost.localnet. root.localhost.localnet. (
42 ; serial
5H ; refresh
2H ; retry
2W ; expiry
2D ; minimum
)

1D IN NS 127.0.0.1.

1 1D IN PTR localhost.localnet.




========================================================================
starkstrom.lan.forward:
------------------------------------------------------------------------

$TTL 1D
starkstrom.lan. 1D IN SOA starkstrom.lan. root.starkstrom.lan. (
42 ; serial
5H ; refresh
2H ; retry
2W ; expiry
2D ; minimum
)

1D IN NS 10.5.0.2
1D IN A 10.5.0.10.

gateway 1D IN A 10.5.0.1
dns 1D IN A 10.5.0.2
wins 1D IN A 10.5.0.3
www 1D IN A 10.5.0.10
www 1D IN A 10.5.0.11
www 1D IN A 10.5.0.12
sql 1D IN A 10.5.0.13
rw 1D IN A 10.5.0.15
konfulab 1D IN A 10.5.0.19
konfuzius 1D IN A 10.5.0.20


========================================================================
starkstrom.lan.reverse:
------------------------------------------------------------------------


;$TTL 1D
.10.in-addr.arpa. 1D IN SOA starkstom.lan. root.starkstrom.lan. (
42 ; serial
5H ; refresh
2H ; retry
2W ; expiry
2D ; minimum
)

1D IN NS 10.5.0.2

1.0.5 1D IN PTR gateway.starkstrom.lan.
2.0.5 1D IN PTR dns.starkstrom.lan.
3.0.5 1D IN PTR wins.starkstrom.lan.
10.0.5 1D IN PTR www.starkstrom.lan.
11.0.5 1D IN PTR www.starkstrom.lan.
12.0.5 1D IN PTR www.starkstrom.lan.
13.0.5 1D IN PTR sql.starkstrom.lan.
15.0.5 1D IN PTR rw.starkstrom.lan.
19.0.5 1D IN PTR konfulab.starkstrom.lan.
20.0.5 1D IN PTR konfuzius.starkstrom.lan.

------------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------

Also ich finde und finde einfach keinen Fehler ... scanne ich den server mit 'nem Portscanner, ist port 53 offen ... selbst auf dem server selbst kann ich mit nslookup keine auflösung erreichen ... bin einfach am ende meines wissens! Woran kann denn das bloß noch liegen???

Florian
 

Lutz
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 17:03   Titel: Re: DNS-Server funktioniert nicht ... komische Fehlermeldung

Gegenfrage:

warum brauchst du einen DNS Server?

Lutz
 

Florian Täger
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 18:25   Titel: Re: DNS-Server funktioniert nicht ... komische Fehlermeldung

Gegen-Gegenfrage:

Was macht denn ein DNS ...

er ermöglicht es den leuten, meinen www, ftp und all meine game-server via ie erreichen zu können, ohne 100 verschiedene ip-adressen raussuchen zu müssen ...

wenn ich zu einem sage, guck auf dem www-server, dann gibt er www.domain.lan ein und sucht nicht erst nach der ip auf seinem zettel!
 

Lutz
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 20:49   Titel: Re: DNS-Server funktioniert nicht ... komische Fehlermeldung

ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein lokales Netz handelt (bei der Endung lan wohl anzunehmen)

>er ermöglicht es den leuten, meinen www, ftp und all meine game-server via ie erreichen zu können, ohne 100 verschiedene ip-adressen >raussuchen zu müssen ...
>wenn ich zu einem sage, guck auf dem www-server, dann gibt er www.domain.lan ein und sucht nicht erst nach der ip auf seinem zettel!

Allzu viele lokale Rechner wirst du vermutlich nicht im Einsatz haben, so das sich dieses Problem über die hosts datei erledigen liese.
Aber das löst jetzt leider nicht dein Problem mit dem BIND. Alternativ, kannst du auch den DNS-Server des qmail autors verwenden (habe aber leider seinen Namen vergessen bzw. bin zu faul zum suchen
Im allgemeinen werden Programme von ihm als sicherer und als einfacher zu konfigurieren angesehen.
(hoffe dir ein wenig geholfen zu haben)

Gruss

Lutz
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy