Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Redhat oder SuSE für Server (web,ftp,mail,db)?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
exo
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Sep 2001 21:21   Titel: Redhat oder SuSE für Server (web,ftp,mail,db)?

hi,

was würdet ihr von Dist. empfehlen für Server (web,ftp,mail,db,firewall) einsatz?
Redhat oder SuSE? Und welsche Dateisystem XFS, ext2, ext3, reiserfs, oder die von IBM?

mfg
exo
 

moses
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 8:47   Titel: Re: Redhat oder SuSE für Server (web,ftp,mail,db)?

Jetzt geht's LOOOOOOOOOOOOS!
Es lebe FLAMEWAR.


moses
 

Zeoch
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 12:15   Titel: Re: Redhat oder SuSE für Server (web,ftp,mail,db)?

das hängt doch mehr daran, wie gut du dich auskennst, bzw wie bequem du es haben willst.
meiner meinung ist suse für anfänger echt, da es einen viel arbeit abnimmt.
redhat hat auch so seine vorteile, aber man muss doch etwas mehr von linux wissen wenn mal etwas nicht klappt.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 12:21   Titel: Re: Redhat oder SuSE für Server (web,ftp,mail,db)?

Also, wenn Dein System tatsächlich das alles machen soll, und Du nicht von zu vielen zusätzlichen Programmen/Tools/Features "verführt" werden möchtest, dann nimm lieber eine kleine, spezialisiertere Distri wie etwa E-Smith.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Max
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Sep 2001 16:09   Titel: Re: Redhat oder SuSE für Server (web,ftp,mail,db)?

e-smith ??
wat is dat denn??

Im Ernst.
Tauglich sind sie alle.
Bei DB hängt ein bissel von welche du nehmen willst und auf welchen Dateisystem diese laufen soll.
Verschiedene DAteisysteme werden von manchen Distris unterschiedlich gut unterstützt (Reiser SuSE)
Debian ist m.E. Spitze was Stabilität angeht und was IMO noch wichtiger ist, super easy up-to-date zu halten.
(Denn unstabil läuft kein Linux)
Ob du eine große Distri oder eine kleine besser findest, ist deine Sache.
Jede hat ihre Vor- und Nachteile.

Meine persönliche Meinung: Wenn es geht Debian nehmen.

Gruss Max
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy