Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
e-mail-server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 10:12   Titel: e-mail-server

hallo,

ich habe vor in einem kleinen netz (6 ws mit linux als server und einem router) kommunikation über e-mail zu gestalten.
bis jetzt geht das sich alle user am server anmelden können.(samba, ftp und prind)
ich kann auch jedem nachrichten vom netscape messenger aus auf sein postfach auf den server
übertragen die ich dann auch mit "mail" abrufen kann.
mein problem ist aber das outlook(muss laufen)immer mit der fehlermeldung kommt "der von ihn angegebene pop3-server kann nicht gefunden werden bitte ..." jedoch der angegebende server nämlich die ip-adresse ist sehr wohl im netz ereichbar.
braucht outlook unbedingt eine namen was dann bedeuten würde ich muß noch einen nameserver aufsetzen?
nächstes problem: wie bekomme ich meine mail auf die workstations übertragen und angezeigt?
outlook und messenger streiken beide.
oder muss einfach nur ein dämon (pop3 oder so) gestartet werden
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 16. Okt 2001 10:15   Titel: Re: e-mail-server

Ich interpretiere nun einfach einmal:
Du hast bis dato keinen pop3 Server laufen ...... wie soll er dann einen pop3 Server finden?
Installiere und konfiguriere einen, und es wird klappen.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 12:17   Titel: Re: e-mail-server

hallo Stormbringer,

ich war der meinung das der pop3-server bei susue 7.2 mit installirt wird.
ist dann aber nicht an dem oder?
welchen sollte ich instaliren?

gruss andreas
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 15:47   Titel: Re: e-mail-server

Hallo andreas,
solch eine Frage habe ich nun fast befürchtet ... ich nutze nämlich keinen POP Server in meiner Umgebung ...
Aber schaun mer mal.
Ok, da ich bei SuSE immer von der Minimalinstallation ausgehe, wieß ich nun nicht, ob ein POP Server dabei ist.
Aber das kann man ja feststellen.
Starte YAST, Konfiguration ändern, Serie N - Netzwerksupport. Dort sollte ein Programmpaket qpopper vohanden sein. Installiere es, falls Du es noch nicht installiert hast. (Es gab auch einmal ein Programm namens ipop3d, oder so ähnlich ....).
Alternativ kannst Du auch auf http://sourceforge.net/ nach POP3 Servern/Daemons suchen, und einen direkt aus den Sourcen kompilieren.
Anschließend in /etc/inetd.conf, besser aber Du verwendest xinetd, dann ist es /etc/xinetd.conf, den POP Dienst aktivieren, und in Deiner ggf. vorhandenen Firewall die Zugriffe auf die Ports gestatten.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Parsloe
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Okt 2001 19:01   Titel: Re: e-mail-server

qpopper, sendmail etc. sind bei SuSE als default konfiguriert und laufen. So viel ich weiss allerdings nur in der localhost Umgebung. Man sollte als erstes hier die sendmail Konfiguration ueberpruefen.

P
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 18. Okt 2001 19:58   Titel: Re: e-mail-server

Nun, ween ich es richtig verstanden habe, funktioniert soweit alles, bis auf der Zugriff per POP ....
Da sendmail nicht POP fähig ist, sollte es eigentlich auch keine Veranlassung zur Überprüfung geben ..

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2001 20:38   Titel: Re: e-mail-server

Hallo erst mal,

also eigentlich dürfte das kein größeres Problem sein. Erst ein Frage vorweg, Du schreibst: "...der Messanger legt die Emails in das Postfach...", aber abholen tut er sie natürlich nicht? Nur so zur Sicherheit, es könnte ja auch sein, dass die Mail-Config von Deinen WindOOfs-Clients nicht stimmt, oder? Das ist nicht der Fall? Super! Dann dürfte sich das Problem nachvollziehen lassen:

-> Als nächstes nun der Check, was pasiert, wenn ein Client eine Mail an den Server übermittelt, welch an einen lokalen User adressiert ist. Dazu würde ich mich an einen Client setzen und eine telnet-Session auf den LiNUX-Server öffnen. Dann wie folgt weiter:

- Erstmal root-Rechte her, also "su" und dann das Passwort
- dann ein "tail -f /var/log/mail"
- So, nun mit Netscape eine mail an einen lokalen User los schicken.
- Nun die Preisfrage, was hat das "tail -f /var/log/mail" in der telnet-Konsole ausgespuckt?

Da sollte was stehen wie: sendmail ... und .. mailer=local ... und ... message accepted for delivery usw.

Was hinter der ganzen Sache steckt ist folgendes, sendmail nimmt die mails entgegen und leitet diese an einen lokalen mailer weiter welcher diese dann in die Postfächer der lokalen User legt. sendmail kann ja, meines Wissens nur SMTP. Der Vorgang ist übrigens immer identisch, wenn zum Bsp. fetchmail mails beim Provider abholt, dann landen die erst bei sendmail, dann beim lokalen mailer und dann erst im Postfach.

Wenn Du möchtest poste ich die genaue Konfiguration für SuSE. Ist kein Problem in den Griff zu bekommen, ich habes ja auch schon hin bekommen.

Steffen
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 25. Okt 2001 21:21   Titel: Re: e-mail-server

In der Regel laeuft der popper. Der Rest ist wie beim mail-Provider:

Im outlook ip-Adresse des Servers (der mit den postfaechern) und
den Usernamen eingeben.
Sollte doch gehen, oder? Port 110 fuer pop3
ist default im Outlook.

Gruss, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy