Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Windows Mounten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stingway



Anmeldungsdatum: 06.07.2001
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 17. Okt 2001 18:15   Titel: Windows Mounten

Hallo zusammen,
wenn ich folgendes ausführe, um eine Windows freigabe zu mounten:

code:
mount -t smbfs -o username=test,password=test //main/test /test


erhalte ich immer die Meldung:

session setup failed: ERRSRV - 2242
SMB connection failed

woran kann das liegen ? - Die Userdaten für den Benutzer sind alle richtig. Es funktionierte auch mal vor 1 Monat einwandfrei, doch nun überhaupt nicht mehr. Vielen Dank für Hilfe!
_________________
System: SuSe 7.0 - Kernel 2.2.16 - Textkonsole
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

NNNG
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2001 23:42   Titel: Re: Windows Mounten

Hi!
Ich glaube dein SMB server läuft net!
Teste hier mit : /etc/rc.d/samba start
setzte für start auh mal reload ein...
wenn der läufte dan läuft auch das mounten...

Bye, NNNG
 

stingway



Anmeldungsdatum: 06.07.2001
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 20. Okt 2001 11:17   Titel: Re: Windows Mounten

Der Samba Server lief, denn von Windows aus konnte ich darauf zugreifen. Ich musste gestern einen Windows Rechner formatieren und nun geht es wieder... muss also an Windows gelegen haben, obwohl die Fehlermeldung ja eher etwas anderes aussagt.
_________________
System: SuSe 7.0 - Kernel 2.2.16 - Textkonsole
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2001 15:06   Titel: Re: Windows Mounten

Der sama server hat nichts, aber auch gar nichts mit "mount -t smbfs ..:" zu tun. Das geht auch ohne installierten samba, sofern smbfs als Modul oder fest in den Kernel eingebunden wurde. Du kannst ansonten generell versuchen, noch -o workgroup=test mit anzugeben.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy