Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
samba 2.2.2 probleme...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
viper
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Okt 2001 18:45   Titel: samba 2.2.2 probleme...

moin Smile!

ich hab hier nen samba 2.2.2 auf nem suse linux 7.2 server. lesen funktioniert auf den win2k clients auch bestens, aber selbst bei create mask/ create directory 777 kann man nicht auf die shares schreiben, was ich recht seltsam und irgendwie schlecht finde Wink... weiß jemand, warum dies so sein könnte?!

noch ne zweite kleine frage Wink: ich hab den mit suse 7.2 mitgelieferten samba gelöscht, weil er zu alt war, seine dateien überall verstreut 'rumlagen' und er nicht wirklich funktionierte Wink, allerdings kann ich jetzt so schöne scripts wie das /etc/rc.d/smbfs, mit dem man den samba starten, reseten, beenden konnte etc. nicht mehr nutzen. gibt's dazu alternativen (zum selbstschreiben bin ich leider zu unfähig) Wink?!

ach ja, noch was Wink: kann mir jemand sagen, wie man den path um mehr als ein zusätzliches verzeichnis erweitert (PATH=$PATH:/usr/local/blubb oder so für ein weiteres, kommt am besten in die profile.local (bei suse), aber wie fügt man noch mehr hinzu?)?

schonmal vielen lieben dank im voraus Smile!
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2001 11:01   Titel: Re: samba 2.2.2 probleme...

#
# make path more comfortable
#
for DIR in /bin \
/usr/bin \
/sbin \
/usr/sbin \
/usr/X11R6/bin \
/usr/lib/qt2/bin \
/usr/local/bin \
/usr/local/sbin \
/opt/kde/bin \
/opt/gnome/bin; do
test -d $DIR && PATH=$PATH:$DIR
done
unset DIR
---------------------------------------------------------------

Mit /etc/rc.d/smbfs wird samba nicht gestartet, sondern mit /etc/rc.d/smb. Ich sehe absolut keinen Grund es nicht zu benutzen. Da wird lediglich nmbd und smbd gestartet. Das Einzige was vielleicht geändert werden müsste, sind die Pfade, wenn das Programm jetzt woanders liegt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy