Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Router ??? Ich raff nix!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matthias
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Okt 2001 23:35   Titel: Router ??? Ich raff nix!

Hi, will mein kleines Lan ans Internet anbinden. Ich habe hier im Wohnheim eine feste ip (fiktiv) 111.222.333.444 und mein Netzwerk hat die freien ip's 192.168.0.x.

In meinem zukünftigen Gateway stecken 2 Netzwerkkarten. Die eine hat die IP 111.222.333.444, und die Andere die IP 192.168.0.1. Die Karte 111.222.333.444 gelangt über das Gateway 111.222.333.555 ins WWW

111.222.333.444 = eth0
192.168.0.1 = eth1

ich habe suse linux 7.2

nach Tagen von HOWTOs habe ich null Ahnung wie meine route.conf aussehen muss.

HIEEEEEEEEEELLLLFEEEEEEE

Danke euch allen
Matthias
 

xopen
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 4:50   Titel: Re: Router ??? Ich raff nix!

ich helfee gerne weil ich weis wie es ist mit linux anzufangen !! schau einfach hir hin da steht zwar nur bis 7.1 sollte aber auch unter 7.2 gehen !!http://sdb.suse.de/de/sdb/html/sm_masq2.html
Masquerading ist das beste was du machen kannst
bis dann xopen

wenn noch was ist meine mail ist scm-irdeto@gmx.net
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 8:51   Titel: Re: Router ??? Ich raff nix!

Prinzipiell sieht es dann so aus:
Für die Netzwerkkarten in deinem privaten LAN ist der Gateway die Netzwerkkarte von dem Computer, der mit dem anderen Gateway verbunden ist. Und für diesen ist das Gateway ja wohl schon klar. Nur muss dein eigener Gateway noch die IP's deiner anderen Rechner maskieren, damit diese mit der IP deiner eth0 im äusseren Netz zu sehen sind. Und die Ports der anderen Rechner müssen noch durchgeschleust werden. Auf deinem eigenen Gateway sollte ein Script wie dieses beim Booten ausgeführt werden, welches auch zur Firewall ausgebaut werden kann:

#!/bin/bash
#
# kann als startscript gestartet werden und als grundlage für eine firewall benutzt werden.
#
#
TRUSTNET="192.168.0.0/24" # oder wie auch immer das interne Netz ip-mässig heisst
IPCHAINS="/sbin/ipchains"

echo -n "Schalte forwarding und masquerading ein..."

modprobe ipchains # unter umständen ab kernel 2.4.0 benötigt
echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward
$IPCHAINS -A forward -s $TRUSTNET -j MASQ
#
# ende script
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Matthias
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 12:46   Titel: Re: Router ??? Ich raff nix!

DAAAANNNNKKKKEEEEEE

Hi ich danke euch beiden.
Ein kleines Problem habe ich noch:
Ich spiele Age of Kings in einem Clan und ich kann nicht mehr an den Spielen teilnehemen. Ich nehme mal an, dass das an irgend einem Port liegt der nicht durchgeschleift wird kann das sein??

Wo schalte ich Ports frei??

Aber nochmals danke ich denke mit diesem Forum hier kann man voll auf Linux setzen

cya
Matthias
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2001 13:00   Titel: Re: Router ??? Ich raff nix!

@Matthias
da du anscheinend in einem Wohnheim (Student?) dein zu Hause gefunden hast, lass dir gesagt sein: achte auf deinen Rechner.

zu deinem Problem:
du musst evtl auf deinem client auch noch den dns server setzen. ansonsten funktionieren einige spiele (z.b. CS) nicht.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy