Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hilfe! Rechner bleibt beim booten hängen wg. NFS!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernhard Pohl
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 8:39   Titel: Hilfe! Rechner bleibt beim booten hängen wg. NFS!

Hallo Leute,

ich habe am Wochenende mit zwei Reichnern NFS ausprobiert. Leider so gründlich, daß der eine Rechner jetzt beim booten hängenbleibt mit der Fehlermeldung "Mounting NFS File System" oder so ähnlich.

Ich habe in der fstab das / -Verzeichnis des anderen Rechners gemountet mit den Optionen (rw, no_root_squash). Als ich diese Änderung in die fstab eintrug und das Verzeichnis mit mount -a gemountet habe, hat auch alles problemlos funktioniert.

Dann habe ich allerdings den Rechner neu gebootet und das wars dann.... obwohl der andere Rechner, dessen Verzeichnis gemountet werden soll, läuft.

Was kann ich jetzt tun? Ich habe schon auf verschiedenen Wegen versucht (Rettungssystem etc.) an die fstab heranzukommen, um die dea Problem verursachende Zeile unwirksam zu machen- aber ich habe es nicht hinbekommen.

Meine Frage ist jetzt- wie kann ich meinen Rechner so booten, daß ich an die fstab herankomme? Gibt es irgendeinen Kernelparameter, damit NFS nicht geladen / ausgeführt wird oder sowas?
Natürlich auch ganz wichtig- was habe ich falsch gemacht? Ich kann jetzt leider nicht die vollständige Zeile aus der fstab liefern, da ich ja nicht an die fstab komme - aber was kann man denn hier grundsätzlich falsch machen?

Danke im voraus,

Bernhard
 

feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 13:14   Titel: Re: Hilfe! Rechner bleibt beim booten hängen wg. NFS!

Beschreibe doch mal genauer, wieso Du nicht an Deine fstab herankommst.

Normal müsstet Du doch von einer Diskette ein lauffähiges Linux booten, Dich als root einloggen und dann Dein Dateisystem inkl. dem /etc-Verzeichnis mounten können (Unter SuSE kannst Du auch von der ersten Installations-CD booten).

Wo hakt's denn nun? Beschreibe auch Dein System etwas genauer (Distribution, Plattenaufteilung etc.)

Zum eigentlichen NFS-Problem: Auf welche Weise soll denn das NFS-Verzeichnis beim booten gemounted werden? Vielleicht versucht Dein System ja zu mounten, bevor das Netzwerk läuft? Kannst Du den hängengebliebenen Rechner von dem anderen Rechner aus pingen?

feldsee.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 13:36   Titel: Re: Hilfe! Rechner bleibt beim booten hängen wg. NFS!

Einfach den Rechner im Single-User-Mode starten: Am Bootprompt den zusätzliche Parameter "single" anhängen, also bspw. "linux single". Dann wird NFS nicht gestartet, und Du kannst die /etc/fstab oder Logs durchforsten.

Jochen
 

Bernhard Pohl
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2001 9:15   Titel: Re: Hilfe! Rechner bleibt beim booten hängen wg. NFS!

Hallo zusammen,

ich wollte mich nur kurz bedanken. Jochens Tip war richtig. Ich mußte nur noch das Filesystem mit rw remounten, da es nur readable war.

Danke nochmal,

Bernhard
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy