Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Telnet - connect refused, warum?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fst
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 20:34   Titel: Telnet - connect refused, warum?

Hi,

habe das Problem, daß ich mich mit telnet nicht auf meinem Linux - Server anmelden kann.
Habe zwei Win 2k Clients und einen Linux Server im Netz. Kann die Rechner anpingen, kann in Samba freigegebene Verzeichnisse sehen und beschreiben, nur mit telnet und mit dem Tool
SWAT zu konfigurieren von Samba kann ich nicht auf den Server zugreifen. Wo kann ich eine Freigabe machen???

Vielen Dank schinmal,

bis denn, Frank
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 21:38   Titel: Re: Telnet - connect refused, warum?

Du willst von einer W2K Maschine auf die Linux Kiste. Sehe ich das richtig ?
Prüfe, ob der telnetd überhaupt läuft (oder ob er in der /etc/inetd.conf auskommentiert ist). Ansonsten, was für eine Fehlermeldung liefert der Telnetclient ?

P.S.: Bei telnet gibt es keine Freigaben
 

fst



Anmeldungsdatum: 05.11.2001
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 21:47   Titel: Re: Telnet - connect refused, warum?

Hallo,
ja, ich will mit der W2K Kiste auf den Linux server.
wie prüfe ich, ob der telnetd läuft? In der Datei inetd.conf ist telnet auskommentiert.
Fehlermeldung auf der W2K Kiste: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden mit Host:
Verbindung fehlgeschlagen.

Das Tool SWAT für Samba startet auch nicht. (Fehlermeldung: Server nicht erreichbar)
Alle anderen Verbindungen funktionieren auf dem Server.

Bis denn,

Frank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 05. Nov 2001 23:08   Titel: Re: Telnet - connect refused, warum?

scheint so, als ob die namen nicht zu den ip's passen, wie hast du denn das geregelt? ip-vergabe und computernamen? geht denn ein ping?

Zuletzt bearbeitet von gewitter am 05. Nov 2001 23:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 06. Nov 2001 9:03   Titel: Re: Telnet - connect refused, warum?

normalerweise wird der telnetd nicht mitinstalliert, und falls doch wird er über den inetd gestartet. ist er also in der inetd.con auskommentiert, wird er auch nicht gestartet.
du solltest aber lieber den sshd benutzen, dieser wird normalerweise immer mitinstalliert und ist auch aktiv. um ssh unter windows verwenden zu können musst du dir noch einen ssh client herunterladen (z.b. PUTTY).
Damit solltest du dann dein system konfigurieren können.
vorteil von putty: nur 200 kb gross und muss nicht installiert werden. Kannst aber natürlich jeden x-beliebigen ssh client verwenden
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

fst



Anmeldungsdatum: 05.11.2001
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06. Nov 2001 18:10   Titel: Re: Telnet - connect refused, warum?

Mit ping kann ich alle REchner im Netz erreichen. SWAT funktioniert mittlerweile auch. Die Datei inetd muß man natürlich auch beim Start mit laden, sonst geht`s auch nicht.
Jetzt bekomme ich allerdings die Meldung, das die Verbingung zum Host verloren worden ist;
und das sofort nach dem Bestätigen durch die Eingabetaste.
SWAT funktioniert mittlerweile, seit inetd beim Start geladen wird. Telnet ist auskommentiert! Funktioniert nicht mit dem Server (Linuxrechner). Wenn ich telnet router eingebe kann ich meinen Router über telnet ansprechen.
Wisst Ihr ne Lösung??

Danke schon mal,

bis denn,


Frank ( Linux Neuling)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2001 10:24   Titel: Re: Telnet - connect refused, warum?

du musst natürlich die auskommentierung des telnetd aufheben (was für ein Satz).
der telnetd er muss installiert sein, sonst geht es auch nicht.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy