Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 21:56   Titel: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

Hallo Leute,

ich mal wieder mit einem Bahamas-Problem! Also studiere und wir verwenden HP-UX-Workstaions für verschiedene FEM-Programme. Nun hatte ich die Idee, statt abends ewig im ZIT zu hocken um meine Übungsaufgaben zu machen, könnte ich doch zu hause ein Birchen schlürfen und die Progrämmchen eben exportieren. Also habe ich unter KDE2 einfach folgendes in die Konsole gehackt:

xhost femserver.uni-nirgendwo.de
telnet femserver.uni-nirgendwo.de (dann login)
.
.
export DISPLAY=234.456.789.9:0.0 (IP erfunden!)
mentat2001& (FEM-Prog. starten)

Dann folgt irgendwann:
Could not connect to display - try setting DISPLAY variable!!!

Die Prozedur mache ich auch an einer Workstation und DISPLAY habe ich ja gesetzt.
Kann das an der Personal Firewall von SuSE 7.3 liegen?
Oder ist mein DSL-Anschluss zu langsam?
Hat jemand von Euch so was schon mal gemacht?
Kann Xfree4.x die UX-Programme überhaupt darstellen?

Mahlzeit
Steffen
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2001 22:23   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

Hi!

Ist Deine login-shell auf der HP-UX-Kiste
bash oder ksh? Wenn ja, hast Du richtig getippt.
In der bourne-shell:

set DISPLAY = 234.456.789.9:0.0 (IP erfunden!)
export $DISPLAY
mentat2001& (FEM-Prog. starten)

C-Shell: hier Leerzeichen, kein "="
setenv DISPLAY 234.456.789.9:0.0 (IP erfunden!)
mentat2001& (FEM-Prog. starten)

Lass doch mal statt des FEM-Programms erst mal ein
xterm oder dtterm rueberkommen.

Wenn das funzt, liegt´s wohl am Programm. Z.B
Pro/E-Nodelock-Lizenzen funktionieren nur auf dem
lokalen DISPLAY (localhost:0.0), dafuer beliebig oft.
Netzwerklizenzen koennen gefloatet werden, werden
aber von z.B flexlm gezaehlt.

Gruesse, Clemens

P.s.: Sehr mutig, per telnet durch´s Internet zu huepfen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2001 19:36   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

Hallo Clemens,

erst mal danke für die Antwort. Also es ist die ksh! flexlm ist der Licence-Manager. Das Progi währe MSC Marc. Von unserem Admin habe ich die Info bekommen: "Könnte, könnte aber auch nicht...". Du hast wohl recht, ich sollte das vieleicht erst mal mit dem dtterm checken.

thx
Steffen

P.S.: Das mit dem "P.S." hab' ich nicht begriffen, aber was willst Du von einem Studdi auch erwarten .
 

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2001 19:43   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

Was ist denn mailsh? Und wie setzt man da die DISPLAY-Var.?
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2001 17:02   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

mailsh?

Das habe ich ja noch nie gehoert.
Wenn´s die wirklich gibt, dann steht in
"man mailsh" drin, wie man Variablen exportiert.

"Könnte, könnte aber auch nicht..."

Versuch die Prozedur doch mal innerhalb der Uni
auf 2 verschiedenen Rechnern.

Gruesse,

Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 12:29   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

Also innerhalb der Uni geht das. Wir müssen immer die Mentat-Session auf die Workstations übertragen. Dort meldet sich die Shell ja auch mit ksh. Bei einem Telnet-Login meldet sich eben diese ominöse mailsh.

Jetzt werde ich erstmal in die man-page schaun.

Danke Clemens!

Steffen
 

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 19:16   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

Keine man-page! Sch....!
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2001 22:57   Titel: Re: HP-UX-Programme über's inet auf SuSE 7.3 exportieren, geht das?

wenn mailsh kommt, dann geb doch
mal set oder env am Prompt ein und grep Dir die
Variable namens "shell" raus. Da steht dann definitiv, ob
sh, ksh, csh o.ae.

Gruesse, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy