Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MAIL SERVER mit SuSe Linux 7.2 richtig einrichten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian Daum
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2001 20:05   Titel: MAIL SERVER mit SuSe Linux 7.2 richtig einrichten

Hallo,
ich habe eine frage zu einem Linux Mail Server.
Ich habe einen Server bei einer Housing firma als Webserver konfiguriert. Auf diesem Server läuft auch ein Mailserver. Der SMTP Server von diesem Server ist ja bekanntlich so konfiguriert, dass er für jeden im Internet sozusagen als SMTP Server genutzt werden kann.
Bedeutet das die Gefahr sehr gross ist, dass auch viele Spam mails auf den Server geschickt werden können , eben weil er offen ist für alle Leute.
Es gibt ja bei den Email Programmen wie z.B. Outlook die Möglichkeit das man sich zum Nachrichten senden auch für den SMTP authentifizieren muss, genauso wie auch für den POP Server ein USERNAME und ein PASSWORT benötigt wird!

Meine Frage ist:
Wie kann ich den Mail Server unter SuSe 7.2 so konfigurieren, dass er nur EMAILS über den SMTP annimmt, welche von den eingerichteten Benutzern auf dem Server kommen. Das die selben Benutzernamen und auch Passwörter benutzt werden müssen zum mail empfangen wie auch zum senden!

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für alle nützlichen Tips wie ich bei meinem Problem weiterkommen kann!

Christian Daum
 

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Nov 2001 19:32   Titel: Re: MAIL SERVER mit SuSe Linux 7.2 richtig einrichten

Hallo Christian,

also die Sache mit dem Server der Housting-Firma liegt wohl leider etwas anders, denke ich. Also bei uns läuft das über Strato und dort muss vor dem versenden einer Mail vorher ein Account abgefragt worden sein, sonst geht überhaupt nix. Das verwenden eines SMTP-Servers, wie z.b. sendmail, als freier Relay-Server ist im Internet eigentlich nirgends möglich, ausser auf Spamer-Servern.

Eine Antwort auf Deine eigentliche Frage liefert die Datei /etc/mail/access hier kannst Du den Zugriff auf Deinen Mailserver steuern. Per default ist hier eigentlich nur ein RELAY für 127.x.x.x drin. Der Server würde also nur von sich selbst Mails zum weiter schicken annehmen.

Noch Fragen?

Steffen
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2001 23:08   Titel: Re: MAIL SERVER mit SuSe Linux 7.2 richtig einrichten

In etc/mail/access kann man ein Privat-Netz eintragen,
z.B. 10.0.0... oder 192.168.0... . Von dort aus darf
jeder relayen. Bei freemailern im Internet legitimiert
man sich durch einen vorherigigen pop3-Abruf. Man
darf danach ca. 5-10 min. auf dem smtp relayen, danach
wird wieder gesperrt. Aber wie?

Gruesse, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy