Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Intranet-Seiten vs. Netzlaufwerke

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sebastian
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2001 15:25   Titel: Intranet-Seiten vs. Netzlaufwerke

Hallihallo!

Ich habe mal wieder ein Problem und hoffe, dass mir jemand helfen kann:

Auf einem Linux-Server liegen alle Seiten unseres Intranets. Zur Fernwartung habe ich den Pfad "/" des Servers für mich auf einem Windows-Client freigegeben. Für alle anderen Benutzer steht diese Freigabe nicht zur Verfügung. Dabei musste ich leider feststellen, dass auch die Intranet-Seiten, deren Pfad extra in der smb.conf angegeben ist, für andere Benutzer ebenfalls nicht mehr aufzurufen sind (you don´t have permission... etc.).

Ich schließe daraus, dass ich keine Unterverzeichnisse in Linux freigeben kann, die für alle Benutzer im Browser abrufbar sind, wenn ich schon das Hauptverzeichnis nur für mich freigebe. Ist das korrekt?

Dann stellt sich mir allerdings die Frage: wenn alle Nutzer auf die Intranet-Seiten per Browser zugreifen KÖNNTEN, dann könnten sie theoretisch auch über den Windows-Explorer die Dateien einsehen, oder nicht?

Ich habe gehofft, dass es eine Möglichkeit gibt, die Freigaben der Dateien getrennt voneinander vorzunehmen - einmal für Netzlaufwerke unter Windows und einmal für den Browser...

Bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar...
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2001 16:05   Titel: Re: Intranet-Seiten vs. Netzlaufwerke

1. über sinn dieser konfiguration ließe sich streiten.

2.Dein Schlussfolgerung ist falsch. du darfst nur nicht alle windows-benutzer über den gleichen linux-user laufen lassen. das heisst in deinem fall du müsstest zumindest zwei benutzer für samba einrichten einen für dich und einen für den rest. für jeden dieser benutzer gibst du nun die von dir gewünschten pfade ein.

3. verstehe ich dein zweites problem überhaupt nicht, was meinst du mit explorer und mit browser darauf zugreifen? es ist sinn und zweck von internet seiten angesehen zu werden. du kannst den inhalt einer webseite nicht verstecken, der quelltext (ausser serverseitige scripts) ist immer einsehbar (wahrscheinlich hab ich dich nur falsch verstanden)

4. es gibt webserver.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sebastian
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2001 1:15   Titel: Re: Intranet-Seiten vs. Netzlaufwerke

Ich habe mich wahrscheinlich wirklich ziemlich unverständlich ausgedrückt... sorry!

Auf jeden Fall hat mich in Deiner Antwort der zweite Punkt besonders "interessiert": ist es möglich, dass die Server-Freigabe nur bei bestimmten Benutzern in der Netzwerkumgebung angezeigt wird? Das wäre natürlich weit einfacher. Das eigentliche Problem besteht bei mir ja nur darin, dass die anderen Benutzer diesen Ordner gar nicht in ihrer Netzwerkumgebung angezeigt bekommen sollen (also so ähnlich wie "browseable=no", nur, dass ich selbst den Ordner angezeigt bekommen möchte). Dann müsste ich die Zugriffsrechte nicht einschränken, und die Seiten würden weiterhin im Browser angezeigt. Oder...!? Wenn ja - wie geht das mit individuellen Freigaben für jeden Benutzer?

Vielen Dank für die Hilfe!
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2001 14:12   Titel: Re: Intranet-Seiten vs. Netzlaufwerke

Falls Du mit "Serverfreigabe" samba meinst: Natürlich kannst Du bestimmte Freigaben auf bestimmte Benutzern oder Gruppen beschränken.
Und dann gibt es da noch Dateisystemrechte .....
 

blade



Anmeldungsdatum: 28.02.2000
Beiträge: 49
Wohnort: Wuppertal, Landau, Frankfurt, Darmstadt

BeitragVerfasst am: 21. Nov 2001 13:38   Titel: Re: Intranet-Seiten vs. Netzlaufwerke

Hi schau dir mal das Kursscript von Sernet unter folgendem link an.
http://samba.sernet.de/info.html

Ich finde die Doku ok, auch wenn sie nur nen ganz kleinen Einstieg bietet aber der reicht bei kleine Projekten ja oft aus.

Bis denn
Matthias
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy