Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Telnet

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sallo
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2001 19:24   Titel: Telnet

Hallo,
ich bin ein DAU (Dümmster Anzunehmende User). Jedenfalls wenn es um Linux geht. Gerade habe ich mir einen neuen Rechner gekauft und meinen alten sogleich zum Linuxrechner umfungiert. Ich habe die Suse Version 7.1 installiert.

Wenn ich von meinem Win 2k Rechner über Telnet auf den Linuxrechner zugreifen will, scheitert dies leider.
Ein Versuch den Rechner über "ping" zu erreichen funktioniert bestens.


Folgende Eintragungen habe ich gecheckt:

/etc/services
...
telnet 23/tcp
...

/etc/inetd.conf
...
telnet stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd in.telnetd
...

Wäre nett, wenn mir jemand von euch helfen könnte.

Bye, Sallo
 

eman



Anmeldungsdatum: 26.09.2001
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2001 20:52   Titel: Re: Telnet

Funktioniert
telnet localhost
auf der linuxbox denn? hast du den telnet-server (
rpm -q -a | grep telnet
installiert? hast du inetd gestartet (
rcinetd status
)?

Sind so die grundlegenden Fragen. Wenns nicht hilft, nochmal posten.

Grüße
Erik
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Nov 2001 8:51   Titel: Re: Telnet

Und noch ein sehr beliebter Fehler: Hast Du probiert, dich als root anzumelden? Das geht per Default nicht.

Empfehlenswerter wäre es ohnehin, Du würdest auf der Linux-Liste den sshd laufen lassen (tut er das bei SuSE 7.1 nicht schon sowieso?) und statt telnet besser ssh benutzen (auf Linux-Seite) bzw. putty (auf W2K-Seite). Zu kriegen ist putty unter http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/ (natürlich kostenfrei).

Und weshalb? Das telnet-Protokoll überträgt Passwörter und Daten im Klartext. Das mag in einem eigenen, kleinen, vertrauenswürdigen LAN noch angehen, aber sobald man Kontakt mit dem Internet hat, sollte man schon vorsichtiger werden. Ausserdem kann man mittels scp (Linux) bzw. pscp (Win) auch daten zwischen den Rechnern hin- und herkopieren, ohne ftp verwenden zu müssen, das genau so unsicher ist.

Jochen
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2001 13:07   Titel: Re: Telnet

sshd wird bei suse automatisch gestartet (sofern das paket installiert wurde ) wird standardmässig aber mitinstalliert.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy