Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux als Router

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kiwoti
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Dez 2001 16:56   Titel: Linux als Router

Hi Leute,

wir haben einen Linux Rechner unter SuSE 7.2 aufgesetzt. Dieser dient als Router/Gateway für kleines Windows/Linux-Netz. Während die Windows-Clients problemlos ins Internet kommen, will das unseren Linux-Clients nicht gelingen. Könnte das an NetBIOS liegen? Wenn ja, warum? Wenn nein, woran denn?

Danke für Eure Postings im Voraus
 

Grasshopper
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Dez 2001 17:59   Titel: Re: Linux als Router

Hmm wenn ich dich richtig verstanden habe kann des nicht am Netbios liegen. Ihr routet ja die Clients per ipchains-iptables-masq raus , oder ? TCP werdet ihr ja nicht "abgeschaltet" haben!? Wenn ihr des per masq macht, dann müsst ihr ja unter dem Linuxclient nur den Namerserver z.b von t-online zur namensauflösung angeben und dann noch den gateway. wenn du route eingibst muss beim Linuxclient (als letztes ?) default und dann die ip des gateways kommen!


...hth....


mfg grasshopper
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 11. Dez 2001 18:24   Titel: Re: Linux als Router

@kiwoti
Hast du bei den Linux-Clients die gleichen Netzwerkeinstellungen vorgenommen, wie bei den Windows-Clients?

Ein Satz, der mehr immer wieder einfällt:
Meine Glaskugel ist leider defekt.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

kiwoti
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Dez 2001 8:44   Titel: Re: Linux als Router

Vielen Dank!
Problem ist gelößt.
Hinter dem Linux-Router-Firewall haben wir noch einen Internetverbindungsfreigabe-PC mit Win98 192.168.0.1 (logisch)
Diesen haben wir jetzt in die Hosts-Datei auf dem Linux-Router eingetragen. Jetzt läufts.
Nochmal vielen Dank für den Stubser in die richtige Richtung.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy