Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux hängt !!!!
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Dez 2001 15:28   Titel: Linux hängt !!!!

So, wie schon gesagt Linux hängt, aber nicht immer wie es zu erwarten ist.

Ich gehe über einen Router ins I-Net, wenn der Router online ist gibt es keine Probleme, dann läuft das System einwandfrei, aber wenn er offfline ist dann braucht sogar der MC, 1min um zu starten. Irgenwie komisch oder ? Aber dabei hat das System keine CPU Auslastung !!!
Das Problem tritt auch schon beim booten auf nämlich, wenn er Versucht den inedt-Server zu starten, da dauert ewig und auch das laden der Nvidia-Treiber dauert ähnlich.

Ich habe keine Ahnung, was da falsch sein könnte ??????
Ich habe zwar Samba u. Webmin installiert, aber die sind auch schon wieder runter und am 2.4.17 Kernel liegt es auch nicht ??

Die Ausgabe von tcpdump ist:
13:24:51.978338 internet.2789 > 192.168.1.255.39213: udp 268
13:24:51.998315 internet.2790 > 192.168.1.255.39213: udp 112
13:24:53.898031 internet.2791 > 192.168.1.255.39213: udp 824
13:24:54.017890 internet.2792 > 192.168.1.255.39213: udp 268
13:24:54.032934 internet.2793 > 192.168.1.255.39213: udp 112
Und das die ganze Zeit !!!

Wenn ich MC starte bekomme ich diese Ausgabe von TCPDUMP:
14:21:38.678355 internet.1849 > 192.168.1.255.39213: udp 112
14:21:38.864143 192.168.1.56.33025 > dns03.btx.dtag.de.domain: 21170+ A? linux. (23) (DF)
14:21:39.380614 dns03.btx.dtag.de.domain > 192.168.1.56.33025: 21170 NXDomain 0/1/0 (9Cool (DF)

Außerdem ist mein Loopback-Device nicht standartmäßig defeniert ?

Könnt ihr mir helfen ich benutze Debain woody !°°

THX 2 ALL
 

Parsloe
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Dez 2001 10:35   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Klingt nach einem DNS Problem.
Es sieht so aus als ob Du keinen DNS angegebenhast, bzw. wenn der Router offline ist, kein DNS (Telekom) verfuegbar ist.

Ist der Router mit Dial on Demand oder wird er manuell gestartet?

Einfachste Loesung eigenen Nameserver aufsetzen oder zumindest den DNS cache starten.

Gruss

P
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Dez 2001 13:52   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Sowas in der Art habe ich mir auch gedacht ich habe das ganze auch schon versucht wenn ich keinen Router definiere dann gibt s das Problem auch nicht aber ich brauche ja meinen Router! Aber es muss dch auch anders gehen vorher ging es doch auch ohne Probleme. Mit der einfachen DNS: Wozu brauche ich eigentlich eine DNS wenn ich nicht im I-Net bin ?
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Dez 2001 16:36   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Der Router ist manuell habe ich ganz vergessen !
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 27. Dez 2001 16:58   Titel: Re: Linux hängt !!!!

der muss auf localhost routen, wenn er offline ist, weil viele dienste netzwerkabhängig sind.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Dez 2001 17:25   Titel: Re: Linux hängt !!!!

UND wie mache ich das ?

ICh bin aber immer noch der Meinung dass es eine andere Lösung geben muss ging doch vorher auch ?
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 0:30   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Gaaaaanz einfach:

Froschmäsige lösung:

Eingenen DNS Server aussetzten

Gut und einfache Lösung:

Ein Skript schreiben, was schaut, ob das Internet (z.B IP von yahoo.com) per ping erreichbar ist. Sobald das Internet nichtmehr da ist:
mv /etc/resolv.conf /etc/resolv.conf.offline

sobald wieder erreichbar:
mv /etc/resolv.conf.offline /etc/resolv.conf

du kannst es haben, cpp programm von mir was das macht, gib mir e-mail... (board verunstalltet code in der regel) Sad gabs dochn trick ?

Peter
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 0:51   Titel: Re: Linux hängt !!!!

[code]....[/code] verwenden

dabei alle [ und ] Zeichen im Quellcode mit einem Backslash maskieren ansonsten werden diese hier evt. vom Board interpretiert

[code]
int main(int argc, char** argv)
{
int i\[10\],j;
for (int j=0; j<10;j++) { i\[j\]=j; }
return 0;
}
[/code]
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 11:39   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Jo habe ich gemacht geht auch, er hängt immer noch !
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 15:23   Titel: Re: Linux hängt !!!!

looooooool

Der Code oben war nur ein Beispiel :)

Füge mal folgendes in nen editor ein, und speichere es ab (z.B. als "resolv.cpp")

code:

#include <iostream>
#include <string>
#include <stdlib.h>
#include <unistd.h>

#define INTERNET "216.115.108.245"
#define WAITSECS 2

int main()
{
string cmd;
bool flag_online = false;
cmd = "ping -w5 -c1 ";

cmd += INTERNET;
cmd += " > /dev/null 2>&1";
system("mv /etc/resolv.conf /etc/resolv.needed >& /dev/null");

while(true)
{
if(system(cmd.c_str()) == EXIT_SUCCESS)
{
if(flag_online == false)//Only mv, if we were not online
{
flag_online = true;
system("mv /etc/resolv.needed /etc/resolv.conf >& /dev/null");
system("echo Going online ! >> /var/log/warn");
}
}
else
{
if(flag_online == true)//Only mv, if we were online before
{
flag_online = false;
system("mv /etc/resolv.conf /etc/resolv.needed >& /dev/null");
system("echo Going offline ! >> /var/log/warn");
}
}
sleep(WAITSECS);
}
}

/* This help especially, to prevent the system from failing to reed the resolv.conf due to the
move process still being in place, and due to the exclusive lock on the file. */






So, speicher es ab, und copiliere es per "g++ -O3 resolv.cpp -o resolv"
Dann hast du ein ausführbare datei namens "resolv", wenn due die startest (die konsole _nicht_ abschießen in der es läuft), dann prüft der immer ob er die ip noch erreichen kann, sobald nichtmehr, verschiebt er deine resolv.conf)

Wenn das funktioniert (resolv als root gestartet, router runtergefahren, rechner funzt normal), dann trage z.B. in /etc/init.d/boot.local (oder wo auch immer deine boot.local zu finden ist (das war SuSE7.3)) ein (an's ende oder so ):
nice -n 18 /sbin/resolv >& /dev/null &

Dann noch das "resolv" nach /sbin ; Jetzt wird es bei jedem start gestartet...

Alles klar ??

Peter
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 15:56   Titel: Re: Linux hängt !!!!

@Stefan
konfiguriere doch deine /etc/hosts
Vor allem, versucht dein Computer einen Nameserver anzusprechen dns03.btx.dtag.de
Wie soll das möglich sein ohne Nameserver? Gib mal die IP des DNS-Servers ein.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 16:18   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Ich haeb die IP der Nameserver als IP eingetragen, wie denn sonst. UNd mit den anderen Script klappt es auch nicht !!!!
Meine Host-Datei ist konfiguriert !!
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 19:22   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Also fangen wir einfach nochmals von vorne an:
Dein Router ist auch ein Linux System?
Hast du ein Firewall Script? Wenn ja deaktvier es zum testen (am besten auf allen beteiligten rechnern)
- du hast alle Computer deines LANs in allen vorhandenen hosts Dateien eingetragen
- du hast benutzt deinen Router als DNS forwarder (wenn nein, musst du auf allen LAN Rechnern in der resolv.conf die Nameserver eintragen)
- dein router forwarded alle ip-Pakete
Mehr fragen fallen mir momentan nicht ein
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)


Zuletzt bearbeitet von trinity am 28. Dez 2001 19:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Dez 2001 19:52   Titel: Re: Linux hängt !!!!

SO also:

Mein Router ist en Win-Rechener mit SygateOfficeNetwork und Zonealarm !!
Alle Rechner sind in der hosts-Datei
Alle Nameserver sind der resolv.conf eingetragen auf allen Rechnern. Keine Firewalls auf den Linux-Rechnern
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Dez 2001 0:29   Titel: Re: Linux hängt !!!!

Wenn du das von mir erstellte programm (resolv), in der kosole als root auf einem linux rechner startest... was kriegst du als output ? Was passiert wenn du den router (wärend resolv noch läuft) runterfärst (mit dem output) ?

Peter
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy