Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Toshiba 4090XCDT und Xircom-Ethernetkarte läuft nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
marcusm



Anmeldungsdatum: 28.12.2001
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29. Dez 2001 0:04   Titel: Toshiba 4090XCDT und Xircom-Ethernetkarte läuft nicht

Hallo,

ich versuche schon seit einiger Zeit meinen Toschiba 4090XCDT und eine Xircom-PCMCIA-Ethernetkarte CE3B-100BTX bzw.
eine Cardbus-Ethernetkarte (mit Realtek 8139) zum Laufen zu bringen. Leider erfolglos...

Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit dem Umgang mit Linux. Wer kann mir evtl. ein paar Tips zu diesem Problem geben ???

Ein Problem mit der Hardware ist auszuschließen, da unter Win2K alles ordnungsgemäß funktioniert.

Zur Information habe ich ein paar Daten aus meinem System zusammengestellt:

Toschiba Satellite 4090XCDT
Xircom-Ethernetkarte CE3B-100BTX
oder CardBus-Ethernetkarte EP-428X
SuSE-Linux 7.3

####################################################################################

boot.msg

insmod: /lib/modules/2.4.10-4GB/kernel/drivers/pcmcia/ds.o: init_module: Operation not permitted
insmod: Hint: insmod errors can be caused by incorrect module parameters, including invalid IO or IRQ parameters
insmod: /lib/modules/2.4.10-4GB/kernel/drivers/pcmcia/ds.o: init_module: Operation not permitted
insmod: Hint: insmod errors can be caused by incorrect module parameters, including invalid IO or IRQ parameters
insmod: /lib/modules/2.4.10-4GB/kernel/drivers/pcmcia/ds.o: insmod eth0 failed
DHCLIENT: The device eth0 is not available at the moment.
DHCLIENT: Please check if the driver is set up correctly.

Warum wird hier ds.o versucht zu laden ? In /etc/modules.conf wurde xir2ps_cs angegeben.

####################################################################################

cardctl ident

Socket 0:
no product info available
Socket 1:
product info: \"Xircom\", \"CreditCard 10/100\", \"CE3-10/100\", \"1.00\"
manfid: 0x0105, 0x010a
function: 6 (network)

####################################################################################

cardctl status

Socket 0:
no card
Socket 1:
5V 16-bit PC Card
function 0: [ready]

Die Karte wurde also vom System schon mal erkannt.

####################################################################################

lsmod

Module Size Used by
af_packet 11552 1 (autoclean)
xirc2ps_cs 14384 1
ds 6832 2 [xirc2ps_cs]
i82365 23296 2
pcmcia_core 43008 0 [xirc2ps_cs ds i82365]
ipv6 124736 -1 (autoclean)
evdev 4160 0 (unused)
input 3072 0 [evdev]
uhci 22400 0 (unused)
iptable_nat 12656 0 (autoclean) (unused)
ip_conntrack 12848 1 (autoclean) [iptable_nat]
iptable_filter 1728 0 (autoclean) (unused)
ip_tables 10496 4 [iptable_nat iptable_filter]
usbcore 47264 1 [uhci]
reiserfs 147920 1

####################################################################################

ifconfig

eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:80:C7:BF:9C:C5
inet6 Adresse: fe80::280:c7ff:febf:9cc5/10 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MTU:1500 Metric:1
RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:7 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:100
RX bytes:0 (0.0 b) TX bytes:2058 (2.0 Kb)
Interrupt:5 Basisadresse:0x300

Basisadresse und Interrupt stimmen mit SuSE-Kontrollzentrum (Informationen) überein. Es wurde jedoch
keine IP-Adresse vergeben. Der Notebook hängt an einem Router, der per DHCP die IP liefert. Ein Ping zum
Router wird mit der Meldung \"Netzwerk nicht aktiv\" abgelehnt.

####################################################################################

/etc/modules.conf

#
# YaST2: Network card
#
alias eth0 xirc2ps_cs
alias eth1 off
alias tr0 off
alias scsi_hostadapter off
alias fb0 off

####################################################################################

Auch die Cardbus-Karte wird erkannt, aber trotz 8139too-Treiber bzw. rtl8139-Treiber (Donald Becker)
ist keine Netzwerkfunktion gegeben.

cardctl status

Socket 0:
no card
Socket 1:
3.3V CardBus card
function 0: [ready]

####################################################################################

cardctl ident

Socket 0:
no product info available
Socket 1:
product info: \"Realtek\", \"Rtl8139\"
manfid: 0x0000, 0x024c
function: 6 (network)
PCI id: 0x10ec, 0x8139

####################################################################################

Gruß,

Marcus
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy