Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse+fetchmail+ip-up

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bronco
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jan 2002 15:15   Titel: Suse+fetchmail+ip-up

Hi,
seit Suse6.4 versuche ich schon einen Mailserver zu aktivieren. Gebe jedoch immer beim ip-up Skript auf, da die enthaltenen Befehle nicht ausgeführt werden.
Also - Suse7.3 - bin root - .fetchmailrc ist korrekt - gehe online - gib an der Konsole fetchmail ein -> Mails werden perfekt geholt!
Nun will ich also fetchmail im ip-up starten und laut Suse idiotensicher den # entfernen und???----nix!
Daraufhin wie empfohlen ip-up.local wie folgt erstellt:

#!/bin/sh
/usr/bin/fetchmail -a -v >> /var/log/fetchmail 2>&1

und ??? --- arschlecken ip-up wir zwar ausgeführt, nur mein Befehl eben nicht!
Hab noch etliches versucht, aber nix zu machen. Da das ja eine Grundfunktion von Linux ist, muß der Fehler doch bei mir liegen.
Also wer hat Suse im Griff? bzw. Yast gebändigt?
cu
Bronco
 

Parsloe
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2002 12:58   Titel: Re: Suse+fetchmail+ip-up

Geh mal hier nachschauen. Scheint als ob das Dein Probelme sei:

http://www.linux-box.de/old_box/kb.html

Sollte auch mit 7.3 funktionieren.

Gruss

P
 

fork
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2002 13:47   Titel: Re: Suse+fetchmail+ip-up

Dem Skript hast Du aber schon Ausführrechte(chmod +x ip-up.local) gegeben?

Schalte mal den "Shell-debugger" in /etc/ppp/ip-up ein. Füge kurz vor dem Aufruf von ip-up.local
mal "set -x" ein. Danach "set +x" ums wieder auszuschalten. In dein ip-up.local Script am besten
auch am Anfang.

Gruß
fork
 

fork
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2002 13:48   Titel: huch!

sollte natürlich so heissen:
chmod a+x ip-up.local
 

cd



Anmeldungsdatum: 19.12.2000
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2002 21:58   Titel: Re: Suse+fetchmail+ip-up

lass doch fetchmail (und sendmail -q) stuendlich
per cronjob laufen.

Einfach scriptchen zum abholen schreiben
und ab in die crontab.

Gruesse, Clemens
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Bronco
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2002 10:07   Titel: Re: Suse+fetchmail+ip-up

Uuups!
Es waren die Ausführrechte. Ich dachte als root könne man sie vernachlässigen.
Danke!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy