Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MRTG UND DSL

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2002 17:33   Titel: MRTG UND DSL

Hi,

hab eine frage wie kann man mit mrtg den trafik oder den dsl verkehr darstellen? Hab Debian Potato mit snmp, mrtg....


mfg

carsten
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2002 18:36   Titel: Re: MRTG UND DSL

Na sicher ....
Die DSL Verbindung wird über eine Netzwerkschnittstelle ermöglicht (z. B. ppp0).
MRTG soll dann also den ppp0 Status abfragen, und schon bekommst Du die Daten.
Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Jan 2002 22:36   Titel: Re: MRTG UND DSL

hast du eine idee wie man das realiesieren könnte?


mfg
carsten
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 7:39   Titel: Re: MRTG UND DSL

Na Logo!

Geh einfach auf die nrtg Website, schaue Dir das Doku zur Installation unter Linux an, und am Ende diese Dokus (waren zumindest einmal) Beispiele zum Abfragen der Stati von Netzwerkkarten -> lesen.
Ansonsten kann auch dies noch nützlich sein, aber wo es wie hinkommt, mußt Du nun selbst herausfinden :


Target[router.heim.netz_dsl]: 2:admin@heim.netz:
SetEnv[router.heim.netz_dsl]: MRTG_INT_DESCR="DSL Anbindung"
MaxBytes[router.heim.netz_dsl]: 10000000
Title[router.heim.netz_dsl]: Traffic Analyse DSL - Router
PageTop[router.heim.netz_dsl]: <H1>Traffic Analyse für DSL Anbindung</H1>
<Table>
<TR><TD>System:</TD> <TD>Router zu Hause</TD></TR>
<TR><TD>Maintainer:</TD> <TD>Sysadmin (admin@heim.netz)</TD></TR>
<TR><TD>Description:</TD> <TD>ppp0 </TD></TR>
<TR><TD>ifType:</TD> <TD>ppp (23)</TD></TR>
<TR><TD>ifName:</TD> <TD>3COM Karte</TD></TR>
<TR><TD>Max Speed:</TD> <TD>10000000.0 bits/s</TD></TR>
<TR><TD>Ip:</TD> <TD>variable - DSL Dial--up</TD></TR>
</Table>

Damit sollte, wenn die anderen Parameter korrekt angegeben sind, mrtg den Status von ppp0 abfragen, und gemäß weiteren Einstellungen in der mrtg Konfigurationsdatei korrekt als html Datei ablegen.

Falls Du SuSE nutzt, nutze lieber nicht das von SuSE mitgelieferte mrtg Paket, sondern sauge es DIr auch von der mrtg Seite, ziehe Dir dann noch die Bibliotheken gd-1.8.3, zlib und libpng, kompiliere sie gemäß der mrtg Anleitung selbst - es wird massiv transparenter und einfacher!!!

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 9:01   Titel: Re: MRTG UND DSL

Zum snmp: Woher wisst Ihr euren Community Name, oder nehmt Ihr einfach immer "public" ?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 9:35   Titel: Re: MRTG UND DSL

Hi Rossi,
den gibst Du zumindest bei der Konfiguration von ucdsnmpd selbst an.
Verschiedene user, verschiedene Berechtigungen, verschiedene communities, ....

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 10:30   Titel: Re: MRTG UND DSL

hi

habs gemacht wenn ich es ausfüre kriege ich folgende fehler:

COBRA:~# mrtg /root/mrtg/mrtg1.cfg

CFG Error: Unknown Option "setenv" on line 120 or above.
Check readme.html for Help
alles ist so wie du es gezeigt hast!

mfg

carsten
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 10:46   Titel: Re: MRTG UND DSL

Hast Du denn alle nötigen Konfigurationen erstellt?
SNMP Konfiguration?
MRTG Konfiguration (z. B. per cfgmaker)?

Kannst auch erst einmal die Zeile komplett rausschmeißen ...

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 11:19   Titel: Re: MRTG UND DSL

danke hatte altere debian version ich benutze debian potato 2.4.17 kern musst update von mrtg machen es leuft!
Hast du andere beispielle (ZB dateisysteme) was man mit mrtg so einstelen kann?

mfg

carsten
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 11:50   Titel: Re: MRTG UND DSL

@stormbringer:
Bin noch nicht wirklich Ahnungsbeladen was snmp angeht, aber ist der Community Name wirklich problemlos frei wählbar oder gibt es auch sowas wie "offizielle" und "private" gemeinschafts Namen (wie bei IP oder OIDs zu Beispiel) ?

Wie wärs mit nem SNMP Workshop für Pro-linux (ich liebe es einfach, Arbeit auf andere abzuwälzen Smile ?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 12:26   Titel: Re: MRTG UND DSL

Hi Rossi,
die community Namen sind frei wählbar. Es mag sein, daß bestimmte Geräte eigene Sperrlisten haben, aber ansonsten eigentlich nicht.

Hi Carsten,
hast Du denn schon einmal auf der mrtg Website nachgesehen? Da gibt es links zu edlichen Beispielseiten. Meine kann ich jetzt nicht posten, lege dieser aber u. U. am Sonntag auf einen ftp Server - die Adresse würde ich dann noch posten.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 14:51   Titel: Re: MRTG UND DSL

hier ist meine email da kannst du es auch posten:

carsten.dirk@gmx.de
 

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jan 2002 15:15   Titel: Re: MRTG UND DSL

Ich ziehe den ftp vor - ansonsten hat Onkel Sturm 137 Einträge in der CC Liste Smile Das muß nun nicht sein.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 05. Jan 2002 14:27   Titel: Re: MRTG UND DSL

ftp://warblade.dyndns.org/pub/linux/mrtg/
Keine Gewähr auf Funktionalität - bei mir funzt es aber ...

Viel Spaß!

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy