Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OlliN
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 11:48   Titel: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

Hallo,

ich hab´da ein Problem, dass ich mir einfach nicht erklären kann. Doch zunächst zur Struktur meines Netz

WIN-Büchse 1 (erde):

AMD-Duron/256 MB/ 20 GB-HD/ Realtek 8139-NIC
WIN ME

WIN-Büchse 2 (mond):
AMD-Athlon/512MB/ 2x 40GB (HW-RAID 1) / Realtek 8139-NIC

LINUX-Router(fl4l):
INTEL P-166/ 16MB / 3,5"-FDD / Realtek 8139-NIC (eth0) + dfe9102 (eth1)
als DSL_Router m. fli4l-OS

LINUX-Server (server):
AMD-K6II-266/ 128 MB/ 10GB-SCSI-HD / SCSI-Controller NCR / 3COM-NIC ("Boomerang")
SuSE 7.3. (DB-Server - MySQL, Fileserver -Downloads)

Jetzt zum Problem:
Der Server lässt sich problemlos intstallieren. Alle HW wird - freundlicherweise - erkannt und eingerichtet. Teste ich jetzt allerdings das Netz (m. einem ersten PING) kann ich weder vom Server die WIN-Büchsen erreichen, noch funktioniert das in umgekehrter Richtung. komischerweise können ALLE Rechner den Router erreichen, und die WIN-Büchsen kommunizieren auch untereinander....

Vom Router wiederum kann ich auch ALLE Rechner pingen. Unnötig zu erwähnen, dass ich alle Rechner im sleben Netz befinden.....Ich verzweifle so langsam...Vieleicht hat ja jemand einen Tipp.

Gruß & Danke

Olli
 

Slartibartfas
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 12:27   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

Hast du vielleicht auf dem Server die SuSE-Firewall installiert? Ich kenne die Skripte leider nicht, deshalb weiß ich auch nicht, ob die Rechner des eigenen Netzes u.U. ausgeschlossen werden. Der Router spielt in dem Sinne eine besondere Rolle, da er ja sicherlich als Default-Route auf allen Rechnern eingetragen ist.
Ansonsten kannst du nur noch systhematisch vorgehen und einen Sniffer wie snoop oder ethereal auf dem Divice des Servers mitlesen lassen, um zu sehen was nicht funktioniert.

--
www.e-bits.de
 

OlliN
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 12:53   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

Nein,

FW habe ich bewußt nicht installiert. Außerdem ist vieleicht noch interessant, dass ich nach einer testweisen Installation v. RedHat 7.1. den selben Effekt hatte. Ich werde wohl noch NT installieren müssen

rgds
OlliN
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 12:56   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

verwendest du zum pingen die ip, oder den Rechnernamen? verwende bitte mal die ip´s.
hast du evtl eine ip doppelt vergeben?
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 13:25   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

Auch ein "traceroute <Server-IP>" (oder tracert unter Win) könnte verraten, ob nicht doch vielleicht das Netz nicht ganz korrekt konfiguriert ist. Weiterhin: Kabeltausch? Anderen Port am Hub/Switch verwenden? Karte mal testen (entweder Dos-Floppy mit den DOS-Diagtools von 3Com, auch herunterladbar, oder mit dem Tools von http://www.scyld.com/diag/ )? Hat's die Karte unter einem anderen OS/in einer anderen Kiste schon getan? Interrupts gecheckt, falls noch eine alte ISA-Karte im Server steckt (cat /proc/interrupts, dmesg)? Zeigt die Karte/der Hub/Switch per LED, ob die überhaupt einen Link haben?

Jochen
 

OlliN
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 14:09   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

Hallo Leute,

bis auf den Test der Karte unter ´nem anderen OS habe ich schon alle Schritte durch. Aber wen die Karte kaputt wäre, warum kann ich dann den Router pingen ?

Ich verzweifel hier immer mehr...

Gruß
Olli
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2002 16:01   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

Hast Du ein Kreuzkabel, mit dem Du 2 Rechner direkt ohne Hub/Switch koppeln kannst? Dann probier das doch noch mal. Das einzige, was mir sonst noch auffällt, wäre, dass die Linuxkisten Realtek8139-NICs haben, die anderen nicht. Ich persönlich habe mit meinen RealTeks über Hub gegen eine 3Com509 zwar keine Probleme, aber ich würde es mal so testen. Ggf. 16€ für eine weitere Realtek statt der 3Com investieren?

Jochen
 

OlliN
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jan 2002 18:14   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz....Die Lösung

Es war doch tatasächlich diese vermaldeite 3COM-Karte. Gegen Realtek getauscht (8139) und es funzt !

Danke für Eure Hilfe !

Gruss

Olli
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 11. Jan 2002 18:47   Titel: Re: Rätsel: Erreichbarkeit meiner Rechner im lokalen Netz

So scheiss Karten können einem das Leben schwer machen. Ich hatte eine 8139 die genauso fehlerhaft arbeitete
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy