Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dominik L.
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jan 2002 10:49   Titel: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

Hi!

Zum Testen meiner Webseiten, die ich z.B. im
home-Verzeichnis abgelegt habe, möchte ich
mir einen lokalen, virtuellen Webserver einrichten.
(Hoffe, daß ist die richtige Bezeichnung

In meiner Suse 7.1-Distribution habe ich dazu
auch ein kurzes Mini-Howto für den Apache-Webserver
gefunden, aber leider funktioniert das so überhaupt nicht!

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
Oder gibt es dafür evtl. ein spezielles (leicht
konfigurierbares) Programm für solche Zwecke?

Schon mal vielen Dank im Vorraus!

MfG
Dominik Lindner
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jan 2002 11:54   Titel: Re: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

In SuSe sollte es doch auch ein einfaches Tool zur Softwareinstallation geben. (YAST ?)
Also einfach Apache installieren und mit http://localhost solltest du bereits die Testseite sehen.
Auf meiner Mandrake 8.1 ist die unter /var/www/HTML/ abgelegt. Und schon gehts los!!
 

rakl



Anmeldungsdatum: 17.06.2000
Beiträge: 194
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 12. Jan 2002 0:00   Titel: Re: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

Der Webserver apache wird normalerweise bei Suse nit installiert.
Im Verzeichnis /usr/local/httpd/htdocs kannst Du dann deine Seiten unterbringen. (Dort sollten auch Startseiten zu den SuSE Hilfeseiten liegen)
Ich vermute mal, das Du das Verzeichnis in der httpd config auch zum Beispiel in Dein Homeverzeichnis ändern kannst.
Gruß
Rainer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Dominik L.
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2002 16:38   Titel: Re: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

In dem Verz. /usr/local/httpd/htdocs liegen bereits ziemlich viele
Dateien. Und ich bin mir da nicht ganz sicher, was ich davon gefahrlos löschen
kann.
Das mit dem Umleiten auf ein anderes Verzeichnis (in httpd.conf) funktioniert
auch nicht so ganz: Bei http://localhost erscheint trotzdem immer nur
die standardmäßige Webserver-Testseite.
Naja, ich werde einfach mal noch etwas herumprobieren.
 

rakl



Anmeldungsdatum: 17.06.2000
Beiträge: 194
Wohnort: Beckum

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 0:44   Titel: Re: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

Es müsste in dem Verzeichnis eine indexde.html und indexen.html sein.
Nenne diese um (z.B. indexde.html.OLD und indexen.html.OLD) und erstelle eine eigene Seite index.html. Diese wird dann in Deinem Browser bei Aufruf von localhost angezeigt.
Für Deine Webprojekte kannst Du weitere Unterverzeichnisse anlegen. Entweder rufst Du sie dann direkt auf /localhost/projekt1 oder Du baust in Deine index Seite entsprechende Links ein.

Gruß
Rainer
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

speedsnake



Anmeldungsdatum: 04.01.2002
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 9:43   Titel: Re: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

Hallo Dominik,
du kannst mehrere virtuelle HTTP-Server mit völlig getrennten IP-Adressen und DocumentRoot-Verzeichnissen anlegen. Zuerst erstellst Du mit YAST "virtuelle Netzwerkkarten", von denen jede eine eigene IP bekommt. Unter "Netzwerk konfigurieren" --> Netzwerkgrundkonfiguration erstellst Du ein Device wie z.B eth0:1, der kannst Du dann eine IP zuordnen. Entscheidend ist der Doppelpunkt.

Beim Apache richtest Du dann die Virtual Host mit den zuvor erstellten Ip-Adressen ein. Bei mir hier geht das ohne Probleme. Alle Server haben andere Inhalte und die original Seite braucht nicht gelöscht werden.

Hoffentlich habe ich jetzt nix wichtiges vergessen....Gruß

Michael




So sieht das bei meinem Apache aus:


ServerType standalone
ServerName poeppl.daheim.de


### Section 3: Virtual Hosts
#
# VirtualHost: If you want to maintain multiple domains/hostnames on your
# machine you can setup VirtualHost containers for them. Most configurations
# use only name-based virtual hosts so the server doesn't need to worry about
# IP addresses. This is indicated by the asterisks in the directives below.
#
# Please see the documentation at <URL:http://www.apache.org/docs/vhosts/>
# for further details before you try to setup virtual hosts.
#
# You may use the command line option '-S' to verify your virtual host
# configuration.

#
# Use name-based virtual hosting.
#
#NameVirtualHost *

#NameVirtualHost 10.0.0.10:80


#
# VirtualHost example:
# Almost any Apache directive may go into a VirtualHost container.
# The first VirtualHost section is used for requests without a known
# server name.
#
#<VirtualHost *>
# ServerAdmin webmaster@dummy-host.example.com
# DocumentRoot /www/docs/dummy-host.example.com
# ServerName dummy-host.example.com
# ErrorLog logs/dummy-host.example.com-error_log
# CustomLog logs/dummy-host.example.com-access_log common
#</VirtualHost>


<VirtualHost 10.0.0.10>
ServerAdmin webmaster@snoopy.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/snoopy.daheim.de
ServerName snoopy.daheim.de
</VirtualHost>


<VirtualHost 10.0.0.6>
ServerAdmin webmaster@satis.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/satis.daheim.de
ServerName satis.daheim.de
</VirtualHost>

<VirtualHost 10.0.0.7>
ServerAdmin webmaster@chakotey.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/chakotey.daheim.de
ServerName chakotey.daheim.de
</VirtualHost>


<VirtualHost 10.0.0.12>
ServerAdmin webmaster@janeway.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/janeway.daheim.de
ServerName janeway.daheim.de
</VirtualHost>


<VirtualHost 10.0.0.11>
ServerAdmin webmaster@belana.daheim.de
DocumentRoot /server/shared_media
ServerName belana.daheim.de
</VirtualHost>

<VirtualHost 10.0.0.30>
ServerAdmin webmaster@php4.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/php4.daheim.de
ServerName php4.daheim.de
</VirtualHost>


<VirtualHost 10.0.0.150>
ServerAdmin webmaster@speedsnake.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/speedsnake.daheim.de
ServerName speedsnake.daheim.de
</VirtualHost>

<VirtualHost 10.0.0.200>
ServerAdmin webmaster@speedsnake.daheim.de
DocumentRoot /server/apache/bios.daheim.de
ServerName bios.daheim.de
</VirtualHost>


#<VirtualHost _default_:*>
#</VirtualHost>

##
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dominik L.
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2002 10:47   Titel: Re: lokalen, virtuellen Webserver einrichten?

Super, funktioniert beides (neue index.html erstellen,
und das mit virtuellen Hosts)!
Vielen Dank für die Antworten!!!

mfg
Dominik
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy