Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
routing unter slackware

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
milan



Anmeldungsdatum: 30.11.2001
Beiträge: 4
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2002 19:50   Titel: routing unter slackware

hiho!

ich hatte bisher sehr viel mit linux zu tun..
von mailserver über proxy bis samba..

nur beim router haperts Wink
bei google finde ich nicht wirklich ein gutes howto zum einrichten eines linux-routers..
meist nur für one-disk-router wie fli4l...
ebenso bei pro-linux.de hat mir der text nicht gerade weitergeholfen :)

vielleicht kann auch einfach mal jemand mir seine route.conf zeigen..

eth0 inet addr:192.168.0.22 Bcast:192.168.1.255 Mask:255.255.255.0 <- dsl karte
eth1 inet addr:192.168.0.1 Bcast:192.168.0.255 Mask:255.255.255.0 <- lan karte

mein erster versuch einer route.conf war:
192.168.0.1 0.0.0.0 255.255.255.0 eth0
default 192.168.0.22 0.0.0.0 ppp0


der zweite versuch:
#lan
192.168.0.0 0.0.0.0 255.255.255.0 eth1
# gateway
default 192.168.0.22 ppp0 #eth0 # i ppp0

.. benutze derzeitig linux-2.4.10-ac9

bin für jede hilfe offen :)

danke

Milan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2002 10:51   Titel: Re: routing unter slackware

die route muss auf die pseudo p-t-p-adresse des dsl-devices gesetzt werden. route ändert sich, wenn diese ip sich ändert.
siehe

ifconfig dsl-device eth0

inet Adresse:192.168.10.1 P-z-P:192.168.10.99 Maske:255.255.255.255

route add default gw 192.168.10.99

ausserdem würde ich die netzkarten in verschiedene netze legen, siehe oben:
eth0 192.168.10.0/24
eth1 192.168.0.0/24
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2002 12:53   Titel: Re: routing unter slackware

Du kanst dem pppd (/etc/ppp/ppp.conf) sagen, das er die defaultroute automatisch setzen soll. Das bedeutet natürlich, das vorher keine existieren darf.
www.adsl4linux.de
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy