Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Proxy und Mailgetaway

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thorsten W.
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2002 18:02   Titel: Proxy und Mailgetaway

Hallo,

ich habe für den Internetzugang meines Netzwerkes (3 Rechner) einen Linux-Proxy mit Squid2 aufgebaut. System : Suse 7.0
Nun möchte ich auch noch von meiner Win2K-Workstation aus per Outlook Mails versenden und empfangen.
Habe dazu den smtpd installiert, kann ihn aber nicht konfigurieren. Welche Einstellungen sind im Outlook nötig.
Wenn ich die Workstation über DFÜ-Netzwerk direkt ans Internet hänge, funktioniert die Mailgeschichte problemlos.

Gruß und danke schonmal vorweg.

Thorsten.
 

Parsloe
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 11:21   Titel: Re: Proxy und Mailgetaway

Das funktioniert nur, wenn auf dem Linux-Proxy IP Forwarding und Masquerading (Firewall Skript-SuSE) aktiviert, bzw eingerichtet, ist, da Du anscheinend direkt vom Provider die Mails abholen willst.

Gruss

P
 

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 13:40   Titel: Re: Proxy und Mailgetaway

Ich habe das mit fetchmail gelöst, fetchmail holt die mails beim provider gesammelt ab und über gibt sie an das lokale mailsystem. Das könnte auch dann fruchten wenn KEIN Forwarding und Masquerading eingerichtet ist, da ja dann der Server selbst die Mails abholt. Ferner ist es doch in den meisten Fällen sowie so egal ob der Client die Mails beim Provider hohlt oder beim eigenen Server, oder etwa nicht?

Gruss
Steffen
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 18:06   Titel: Re: Proxy und Mailgetaway

@Steffen
>Ferner ist es doch in den meisten Fällen sowie so egal ob der Client die Mails beim Provider
> holt oder beim eigenen Server, oder etwa nicht?
Nein, es ist nicht egal.
Da du damit nicht nur einen Computer einer Bedrohung aussetzt.
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Thorsten W.
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2002 23:18   Titel: Re: Proxy und Mailgetaway

Richtig.
Ich möchte per Outlook "durch den Proxy durch" die Mails direkt vom Provider abholen.
IP Forwarding und Masquerading ist eingerichtet (hatte ich schon bei der Installation des Proxy mit FIrewall gemacht), funktioniert aber trotzdem nicht.

Gruß Thorsten
 

Parsloe
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Feb 2002 13:12   Titel: Re: Proxy und Mailgetaway

Durch den Proxy durch geht nicht, da der Proxy kein POP3 oder SMTP versteht.

Gruss

P
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy