Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linuxrouter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hama



Anmeldungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 21
Wohnort: Bad Friedrichshall

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 16:32   Titel: Linuxrouter

hi, habe ein Netzwerk mit vier Rechner. Einer Linux (192.168.1.1/192.168.1.2(suse7.1 kernel 2.2, DSL funktioniert)), einen ME (192.168.1.3), zwei win98 (192.168.1.4/192.168.1.5). Ich versuche schon seit wochen den Linux-rechner als router einzurichten. Aber es will einfach nicht funktionieren. Kann mir jemand erklären, was ich bei Routing eingeben muß und wie ich die windows clients einstellen muß. Kann es vielleicht sein, dass mir das dsl-protokoll mir einen strich durch die rechnung macht ?

ThX for help

Hama
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

cuesheet



Anmeldungsdatum: 26.01.2002
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 21:49   Titel: Re: Linuxrouter

ok, dabei kann ich dir helfen Smile)
ich hab n ipchains routing skript, für Kernel 2.2
funzt perfekt.
ich kanns dir per E-Mail zuschicken,
wenn du willst auchmit anleitung, aber bin jetzt erstmal für 5 Tage nicht zu erreichen.
Also müsstest du dich mit meiner hilfe solange gedulden
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Becher
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 21:50   Titel: Re: Linuxrouter

Suche mal unter www.suse.de nach dem Stichwort Router. Dann findest Du das Minitutorial "Linux im Netzwerk". Nach dem habe ich meinen Router und gerouteten Rechner (2 Linux-Rechner) erfolgreich aufgebaut.
Unter Windows stellst Du, nachdem Du TCP/IP installiert hast und ping 192.168.17.1 erfolgreich war, folgendes ein (Systemsteuerung/Netzwerk/TCP/IP):

Eigenschaften von TCP/IP: Folgende IP-Adresse Adresse verwenden: 192.168.17.5 (Dies ist die IP-Adresse meines Windows-Rechners)
Subnetzmaske 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.17.1 (Dies ist die IP-Adresse des Linux-Routers in der SuSE-Anleitung)

Folgende DNS-Serveradressen verwenden: Bevorzugter DNS-Server: 130.149.4.20
Alternativer DNS-Server 130.149.4.10
Das ist der DNS-Server der TU Berlin. Du solltest natürlich die von deinem Provider nehmen. Ohne Angabe eines DNS-Servers konnte ich von Windows aus nicht routen.
Unter Windows98 sind DNS und IP-Adresse 2 verschiedene Register. Bei Win2000 stehen sie auf einem. Bei Win98 habe ich noch den Host und die Domäne angegeben : peter und home.nil. Ich glaube aber nicht, dass man sie braucht.

Frag einfach, wenn es nicht funktionierst. Ich habe auch nur solange rumprobiert, bis es funktionierte.
 

hama
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Feb 2002 23:52   Titel: Re: Linuxrouter

@cuesheet

würde mich sehr über das scribt freuen - aber ich bin ein newbie du musst mir also auch noch erklären wie ichs anwnden kann .
Klar kann ich noch ein paar tage warten. Ich werds nommal probieren aber danke schonmal fürs scribt.

Greez

Hama
 

rag



Anmeldungsdatum: 24.01.2002
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 16:23   Titel: Re: Linuxrouter

welche distri hast du denn?
Ich hab meinen Router unter RedHat, wie das unter SuSe funktioniert weiß ich leider nicht genau müßte aber im prinzip genauso funktionieren.
Kannst mir ja mal ne Mail schicken und ich kann mal sehen was ich für Dich machen kann.

Gruß
raG
_________________
-*-
<-there is no life before coffee->
-*-


Zuletzt bearbeitet von rag am 13. Feb 2002 16:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hama



Anmeldungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 21
Wohnort: Bad Friedrichshall

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 18:22   Titel: Re: Linuxrouter

@becher

jo genau des tutorial hab ich auch gelesen und meinen server danach aufgebaut aber vermutlich hat wegen dem dns - serer net funktioniert. des kann sein. werds nachher mal ausprobieren.

Kennt jemand zufällig den DNS-Server von T-Online? und was muß ich bei "Suchreihenfolge für Domänensuffix" eingeben ?

ThX

hama


Zuletzt bearbeitet von hama am 13. Feb 2002 18:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

patrick_bloy



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 21:26   Titel: Re: Linuxrouter

T-online hat verschiedene DNS-Server
zum Beispiel:

194.25.2.129
194.25.2.130
194.25.2.131
194.25.2.132
194.25.2.133
194.25.2.134

alle aus http://www.fli4l.de/german/dns.htm entnommen.
Wobei es angeblich noch weitere geben soll ..., mehr kan ich da aber nicht zu sagen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Becher
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Feb 2002 23:46   Titel: Re: Linuxrouter

Ich hab mir bloß die Einstellungen für XP ausgedruckt, aber unter 98 war das dann alles ähnlich einzustellen.
x heißt angeklickt
o heißt nicht angeklickt
x Primäre und verbindungsspezifische DNS-Suffix
x Übergeordnete Suffixe des primären DNS-Suffixes anhängen
o Diese DNS-Suffixe anhängen
x Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren
o DNS-Suffix dieser Verbindung in DNS-Registrierung verwenden
Ich hoffe, das war es, was du wissen wolltest.
 

hama



Anmeldungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 21
Wohnort: Bad Friedrichshall

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2002 0:08   Titel: Re: Linuxrouter

danke erstmal für die info aber ich weiß net so richtig, wo ich die einsetzen soll. Bei mir steht nur folgendes.

(x) DNS aktivieren
Host: ........ Domäne: .........
Suchreihenfolge für DNS-Server: 194.25.2.129 und 194.25.2.140
Suchreihenfolge für Domänensuffix: ???was soll ich da reinschreiben ???

ThX for help
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

becher
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Feb 2002 17:49   Titel: Re: Linuxrouter

Hab nochmal unter Windows nachgeschaut. Da steht gar nichts.
 

hama



Anmeldungsdatum: 12.02.2002
Beiträge: 21
Wohnort: Bad Friedrichshall

BeitragVerfasst am: 14. Feb 2002 18:28   Titel: Re: Linuxrouter

ja, hab ich auch bemerkt, mein router funktionier mittlerweile.

Danke an alle die mir geholfen haben.

Allerdings was ich komisch finde. Wenn ich mich als root einlogge und danach wieder als normaler user einlogge verschwindet meine T-DSL konfiguration auf magische weise. Kann mir das einer erklären ? ich bin nämlich ratlos.

ThX for help
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy