Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
dialin server

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
giligan
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2002 19:57   Titel: dialin server

Ich habe ein heterogenes Netz gebastelt.
Linux Server (SuSE 7.3, kernel2.4.16)
-interneteinwahlrechner
-firewall
-samba
-squid
-sendmail
-fetchmail
-dod
usw.
Win2k-client(auf der kiste läuft eine kommerzielle
Datenbank - Gevas Rent)
und einige win98 clients

Nun möchte ich remote administrieren. hab mir zwei verschiedene Anleitungen,
für dialin angesehn. Mit Linux bekomme ich auch schon eine DFÜ-Verbindung hin.
Den Server kann ich anpingen aber mehr auch nicht. Kein NFS, kein smbclient.
Die Firewall hab ich kurz mal ausgemacht. >connection refused ???????????
Über das locale Netz geht alles.

Die Dienste die schon laufen sollen auch weiter laufen.

Grundsätzlich Tips wie z.B.
-wie geh ich da am besten ran
-braucht man event. 2 isdn karten um den dialout zu gewährleisten(wenn gerade dialin)
-wie bekomm ich das SICHER, das mir keiner mitlauscht
-brauch ich masquerading um auf das interne Netz zuzugreifen(win-client administration(event. fernwartungssoftware)

......

Danke schon mal für die tipps.


greets g.
 

gewitter



Anmeldungsdatum: 09.04.2001
Beiträge: 1354

BeitragVerfasst am: 14. März 2002 16:27   Titel: Re: dialin server

http://www.mnd.fh-wiesbaden.de/~dreymann/linux/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

giligan
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2002 22:45   Titel: Re: dialin server

ich hab 3 anleitungen. die von dem prof., link siehe oben.
geht net. auf www.64-bit.de is noch eine, geht auch net.
in der aktuellen i4l, geht auch net.
könnt ihr euch net e bissel genauer ausdrücken.
immer das selbe mit den anleitungen. es wird immer was weggelassen.
dann sagen die einen du brauchst getty die ander sagen du brauchst's net.
grrrrrrrrrrrrrrrr. ich dreh hier noch durch. seit ner woche häng ich jetzt an dem dialin.
ich hab inzwischen meterweise faq's und sonstige docs gelesen. alles unvollständig.
gibts den hier keinen der mir weiterhelfen kann.

total frustriert aber dennoch voller hoffnung.

greets giligan
 

giligan
Gast





BeitragVerfasst am: 19. März 2002 17:12   Titel: Re: dialin server

Danke nochmal an Thomas M.

Fehler gefunden. Nach einer Fehleranalyse, auf dem Server und dem Client, kam ich dann trauf.
^^^ ^^^

Wieder was gelernt, ohne tail -f /var/log/messages kein input und ohne input kann die black box keinen output erzeugen.

greets g.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy