Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
netzwerkumgebung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hal
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2002 15:48   Titel: netzwerkumgebung

hi, ich hab da so ein (kleines?) prob mit gnomba, ich bekomme zwar alle winrechner angezeigt, jedoch kann ich mir deren freigegebene resourcen nicht anzeigen lassen. wenn ich einen doppelklick auf einen der rechner in meinem netzwerk mache, bekomme ich jedesmal folgende fehlermeldung: Error returning list: "NT STATUS ACCESS DENIED"

ps: ich benutze übrigens debian woody, auf rechnern welche ich erreichen möchte ist win2k installiert!
über ein
mount -t smbfs -o username=xxx //192.168.0.1/d /externaldata

kann ich den entsprechenden rechner erreichen und mounten!

danke im voraus hal
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2002 16:02   Titel: Re: netzwerkumgebung

Soweit ich mich erinnern kann, musst du unter NT die entsprechenden Laufwerke freigeben - irgendwas mit rechtsklick über dem Laufwerk und Eigenschaften.

Zu erkennen war es dann daran, daß das Laufwerk von einer blauen Hand serviert wurde.

PS: das mit der blauen hand ist keine verarsche, das ist wirklich so strange!
 

hal
Gast





BeitragVerfasst am: 20. März 2002 19:17   Titel: Re: netzwerkumgebung

danke, aber die laufwerke sind schon freigegeben! es muss was anderes sein.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy