Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
samba 2.2.3a und winxp

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 24. März 2002 14:51   Titel: samba 2.2.3a und winxp

Hallo erstmal,

bei mir laeuft ein rechner mir suse7.3, hab mir dann bei ftp.suse.com die Version 2.2.3a von samba gezogen und installiert. laeuft soweit auch alles. samba ist als domaincontroller konfiguriert und soll als logonserver fuer win2000 und winxp dienen.

unter winxp habe ich staendig unterbrechnungen der netzwerkverbindung zum pdc. dies aeussert sich dadurch dass ich outlook im hintergrund laufen habe und er nach einer gewissen zeit meldet er koenne die datei thomas.pst nicht finden die sich ebenfalls auf dem pdc befindet. des weiteren finden sich seltsame meldungen in der '/var/log/messages':

Mar 19 13:30:55 ut01 smbd[1800]: api_net_sam_logon: Failed to marshall NET_R_SAM_LOGON.
Mar 19 13:30:55 ut01 smbd[1800]: api_rpcTNP: api_netlog_rpc: NET_SAMLOGON failed.
Mar 19 13:33:12 ut01 smbd[1800]: oplock_break: receive_smb error (Success)
Mar 19 13:33:12 ut01 smbd[1800]: oplock_break failed for file Tools/msconfig-xp.exe (dev = 1606, inode = 160, file_id = 266).
Mar 19 13:33:12 ut01 smbd[1800]: oplock_break: client failure in break - shutting down this smbd.
Mar 19 13:33:42 ut01 smbd[1820]: oplock_break: receive_smb error (Success)


nachdem ich das winxp runtergeschmissen habe und win2000 installiert habe laeuft alles wie gewohnt.

hat sich bei winxp etwas im smb protokoll geaendert oder woher kommen diese seltsamen fehlermeldungen.

gruss thomas
 

moses
Gast





BeitragVerfasst am: 25. März 2002 10:19   Titel: Re: samba 2.2.3a und winxp

Hi,

natürlich die drehen ständig am Protokol. Ich hab aber irgendwo gelesen dass
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Netlogon\Parameter®equiresignorseal=0
erzwingt dass XP wie W2K am PDC verhält. Vielleicht hilft das.
Ansonsten alle Angaben wie immer ohne Gewähr.

CU
moses
 

thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 27. März 2002 16:06   Titel: Re: samba 2.2.3a und winxp

hi,

@moses
danke fuer den tip. den registry-wert habe ich schon vorher setzen muessen, da ich mich nicht in der domaine anmelden konnte.
ich hab jetzt mal probeweise redhat 7.2 installiert. die netzwerkunterbrechungen scheinen jetzt weg zu sein, die fehlermeldungen leider nicht.
 

EisTea
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 17:57   Titel: Re: samba 2.2.3a und winxp

Wie hast du denn Windows 2000 dazu bekommen Samba als PDc anzuerkennen?
Immer wenn ich den win2k rechner mit in die Domain aufnehmen will kommt diese Fehlermeldung, ich solle doch mein Lokales Konto zu einloggen benutzen, nicht das Arbeitsstationskonto!
Z.Z benutze ich Suse 7.3 und einen selbstkompilierten samba 2.2.3a server.

Tut mit leid das ich dir mit deinem XP Problem nicht weiterhelfen kann. ich hätte auch nur den tipp mit der registry gehabt.

Ciao EisTea
 

thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 12:48   Titel: Re: samba 2.2.3a und winxp

hi,

@EisTea
was ist mit windows nt4.0 bzw. win9x, kannst du diese in die domain integrieren?
laeuft dein samba-rechner als domain-master?
schau in die logfiles, oder mit dem befehl 'smbclient -L localhost' auf deinem linux-rechner. es sollte eine ausgabe aehnlich dieser erscheinen.

code:

ausgabe 'smbclient -L localhost'

INFO: Debug class all level = 1 (pid 1213 from pid 1213)
added interface ip=127.0.0.1 bcast=127.255.255.255 nmask=255.0.0.0
added interface ip=192.168.0.98 bcast=192.168.0.255 nmask=255.255.255.0

Anonymous login successful
Domain=[EARTH] OS=[Unix] Server=[Samba 2.2.1a]

Sharename Type Comment
--------- ---- -------
cdrom Disk CD-ROM (localhost)
floppy Disk Floppy (
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy