Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welche Distribution?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
porstner



Anmeldungsdatum: 22.01.2002
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 28. März 2002 13:50   Titel: Welche Distribution?

Hallo,

ich möchte in einem kleineren Netzwerk DHCP, DNS, Proxy und eventuell
Routing mit einem Linux-Rechner realisieren.
Welches ist die "Beste" Distribution für diese Zwecke?
Wo bekomme ich verlässliche Infos über die Unterschiede der einzelnen Distributionen,
oder Zahlen über die Verbreitung?
Mir wurde RedHat empfohlen.
Vielen Dank.

Steffen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sven
Gast





BeitragVerfasst am: 28. März 2002 14:35   Titel: Re: Welche Distribution?

Ich würde sagen, da bekommst Du von jedem eine andere Meinung, welches besser sei. Ich z.B. bevorzuge SuSE, hab zwar RedHat auch schon ausprobiert, gefällt mir aber nicht. Das sind auch die verbreitesten Distris, denke ich mal. Für Deine Zwecke ist es egal, welche Du von den beiden nimmst. Wo Du mehr Vergleiche findest, weiß ichgerade nicht, aber für was gibt es Suchmaschinen.
Ciao
 

quork
Gast





BeitragVerfasst am: 28. März 2002 15:32   Titel: Re: Welche Distribution?

Wenn Du nur die oben genannten Sachen machen willst, dann schau Dir doch mal fli4l http://www.fli4l.de an (siehe dazu auch den Artikel in der c't 7/2002 Seite 110 an).
Wenn's was größeres sein soll (Du auch noch andere Sachen machen willst), dann vielleicht SuSE...

Viel Spaß

Nik
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 9:03   Titel: Re: Welche Distribution?

....kommt auf dein know-how an, ich geh mal davon aus dass du noch nicht viel mit linux gearbeitet hast.
eine sehr schön vorkonfiguriertes produkt ist der e-smith server/sme server (download e-smith.org) (router, dhcp, dns, samba, mail, apache, ,ftp. etc)
konfiguration per browser, so einfach, daß du aber nichts bei der konfiguration lernen wirst, du wirst auch nicht wissen, warum was geht und warum nicht.

vorschlag: setze e-smith direkt als "produktiv-system" ein, eine weitere maschine als testsystm (um weitere dienste zu realisieren); unter redhat/mandrake/suse.
 

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 30. März 2002 12:45   Titel: Re: Welche Distribution?

@Steffen
Jehova, Jehova, Jehova, Jehova, Jehova, Jehova, Jehova, Jehova

Zahlen über die Verbreitung (Marktanteile zwischen den Distributionen):
http://www.heise.de/ct/01/17/186/
http://www.heise.de/ct/01/17/186/bild1.jpg
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 12:58   Titel: Re: Welche Distribution?

Es kommt auf den Mut an ins kalte Wasser zu springen gepaart mit einer schnellen Auffassungsgabe und Ausdauer lautet mein Tip
"Slackware" ~>D
http://www.slackware.com

wenn du nicht so mutig bist
"Mandrake"
http://www.mandrake-linux.com
wenn du danach ganz mutig geworden bist
http://www.linuxfromscratch.org
oder noch weiter
http://www.rocklinux.de
 

stargate
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 18:11   Titel: Re: Welche Distribution?

Hallo hier eine kleine Übersicht der Distri's

Linux Magazine UK
Detailed survey of 35,000 readers (figures were not published and are provided courtesy of the magazine)
1. Mandrake: 46.02%
2. Red Hat: 21.33%
3. SuSE: 18.67%
4. Debian: 5.33%
5. Corel: 2.66%
6. Caldera: 2.66%
7. Others: 3.33%

PCMag.com (US) - 8 October 2001 http://www.pcmag.com/poll_archive/0,3044,p%253D1035%2526bn%253D1,00.asp
What's your favorite Linux distro?
1. Mandrake: 43.78%
2. Redhat: 27.9%
3. Suse: 15.41%
4. Libranet: 1.42%
5. Other: 11.49%

Linux.com (US) - 24 September 2001 -
Best distribution for beginners
http://www.linux.com/polls/index.phtml?pid=128
1. Mandrake - 36.7%
2. Redhat - 33.5%
3. SuSe -13.5%
4. Slackware - 5.6%
5. Debian - 4.6%
6. Caldera - 3.7%

Linux.ie (Ireland) - July 2001
Which distribution do you prefer?
http://www.linux.ie/polls/pollresults.php?recount_pollId=1
1. Mandrake: 35%
2. Debian: 23%
3. Redhat: 18%
4. Suse: 18%
5. Caldera: 1%
6. Corel: 1%
7. Others: 1%

LinuxUser Magazine (Germany) - November 2001
Which distribution do you use regularly?
1. Suse: 76.2%
2. Mandrake: 33.8%
3. Redhat: 19.7%
4. Debian: 10.7%
5. Slackware: 2.8%
6. Caldera: 2.4%
7. EasyLinux: 2.1%
8. Others: 2.8%


Die Mandrake-Linux Distri ist nicht nur was für Anfanger sondern auch etwas für Profis,
jeder der will\möchte kann bei der Entwicklung der Distri mitwirken.
Ich hoffe ich konnte Dir eine kleine Info geben.
Gruß
stargate
 

Michael Hohls
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2002 20:43   Titel: Re: Welche Distribution?

Ich verwende Redhat Linux und bin damit sehr zufrieden, da Redhat nicht so viel Platz braucht wie Suse. Das rpm-Packete muss man auch nicht unbedingt gross artig suchen da fasst alle auf redhat zugeschnitten sind, ansonsten müsste man in der rpm-Datei rumfuschen.

Die meisten benutzen suse nur weil Sie kostenlos auf Heft-CD bei manchen Zeitungen beigefügt werden.

Man muss ja nicht unbedingt das neueste Produckt nehmen, da es je auch mit älteren geht. Ich habe mit Redhat 6.0 vor ein paar monaten angefangen und bin dann auf 7.2 umgestiegen, weil ich es günstig erstanden habe. Damit kann ich bei der installation schon den samba-server einrichten (bei Suse weiss ich es nicht, da Suse auf meinem P233 nicht läuft.

MfG
Michael

http://www.rkb.info
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy