Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
raven



Anmeldungsdatum: 01.08.2001
Beiträge: 13
Wohnort: Philippsthal/Werra

BeitragVerfasst am: 29. März 2002 14:44   Titel: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

Hiho all,
Also mein Problem ist, dass ich gerne meinen alten 386 gerne in mein Homenetzwerk einbinden möchte.
Dafür hab ich ne Realtek Karte (100Mbit) eingebaut und Linux installiert (Kernel 2.4.)

Wenn ich jetzt allerdings mit Yast die Netzwerkkarte installieren will, bricht Yast ab und schmeisst mich zur Konsole mit der Meldung:

yast: AsciiFile.cc:373: class String & AsciiFile::operator [](int): Assertion 'Lines_C.valid( ldx_iv )' failed.
Aborted

Wodran kann das liegen? Stimmt irgendwas mit dem Treiber net? Oder liegt´s an der Karte?
Hoffe ihr könnt mir helfen,
Thx + Mfg
Timo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 15:26   Titel: Re: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

Die 8139 ist doch, soweit ich weiß, eine PCI-Karte. Hat dein 386er PCI? Egal, wenn er es hat dann sicher nicht PCI 2.0. Es währe also möglich, dass es daran liegt.

Steffen
 

raven



Anmeldungsdatum: 01.08.2001
Beiträge: 13
Wohnort: Philippsthal/Werra

BeitragVerfasst am: 29. März 2002 15:32   Titel: Re: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

Hi,
Jo PCI is richtig!
Weiss nicht genau ob 386 oder 486, mein aber 386!
Was kann ich dann machen? Ich mein auch wenn ich kein PCI 2.0 hab???
Hab mir schon überlegt, dass es auch an yast liegen könnte. Gibt es noch andere möglichkeiten, die Karte zu installieren? Hatte bis jetzt noch nie probs mit der Realtek unter Linux!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 29. März 2002 18:52   Titel: Re: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

Hallo again,

also das Kernel-Modul kannst Du ja, sofern Du weist welches es ist auch manuell in modules.conf eintragen. Bei SuSE steht das vermutlich schon drin Du musst nur den Komentar (#) weg machen. Dann init 1, dann init 2. Dann solltest Du schon sehen ob das Modul geladen wird!
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 1:22   Titel: Re: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

sollte es an den PCI-Spezifikationen liegen .. wuerde ich empfehlen eine
PCI8029 10mbit zu versuchen oder eine ISA NE2000 kompatible
denn ein 486 [386 nur als Backplane PCI glaube ich existend] ist mit 800 kbyte/s doch schon
gut ausgelastet 8000 kbyte/s ist schon uebertrieben oder ?
 

Holger
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2002 11:05   Titel: Re: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

Es gab bei Suse mal eine Yast1 Version die bei der Netzwerkeinstellung einer RTL8139 Karte immer abgestürzt ist. Für dieses Problem gab es bei Suse eine neue Yast Version! Diese kann man bei Suse holen.
 

rEaL404
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 21:39   Titel: Re: RTL8139 Probs auf 386 Linux Rechner

Wie auch schon ein Vorredner schrieb.

Verändere einfach die modules.conf -> alias eth0 8139too
|
eine Karte


Und die rc.conf -> IP nummer wenn kein DHCP; und nicht vergessen die karte mit _0 einzutragen, dann in

IFCONFIG0 = "ip broadcast ip.ip.ip.255 netmask 255.255.255.0 <- für klasse C"

Dann einfach rcnetwork restart und die karte ist drin wenn ich nichts vergessen habe..... =)


mfg
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy