Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Proftp will nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arne Altrichter
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 10:04   Titel: Proftp will nicht

hi,
ich hab versucht einen ftpserver zu installieren. leider klappt das nicht so wie es soll ;-(.

ich hab suse 7.3 insatlliert und dann noch proftp nachinstalliert.
normaler weise müßte man ihn ja dann schon ansprechen können, war aber nciht so.
dann hab ich etwas mit der inetd.conf rumprobiert, hab es aber nciht geschafft das er irgentwas von sich gibt.
dewegen hab ich es dann mit xinetd getested und das ging auch nicht so auf anhieb. allerdings ging es dann so zwei stunden mal und als ich dann fertig mit meinen einstellungen in der proftpd.conf war. ging es wieder net!
jetzt hab ich es schon mit der standart proftpd.conf, der standart inetd.conf und auch mit der standart xinetd.conf versucht, aber ohne erfolge.

das mit dem inetd oder dem xinetd muss aber funktionieren, denke ich mal. denn wenn ich in der proftpd.conf den servertype umändere ändert sich auch die fehlermeldung beim client.
ist es servertype inetd dann kommt connections refused und bei servertype standalone 421 Service not available, remote server has closed connection.

vielleicht hat einer von euch ne idee.
bin für jeden tipp sehr dankbar.

arne
 

Arthur
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 10:59   Titel: Re: Proftp will nicht

Standardmässig wird normales ftp von der Firewall gesperrt. Probier mal, ob du mit sftp rein kannst.
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 30. März 2002 11:21   Titel: Re: Proftp will nicht

Hi,

so wie Du es beschreibst, hast Du einfach eine funktionierende Konfiguration zerstört.

Falls es Dein einziger ProFTPD Server sein soll, der per (x)inetd.conf gestartet werden soll, so muß in /etc/proftpd.conf der Eintrag Servertype inetd.conf lauten.
In /etc/inetd.conf sollte dann ein Eintrag in der Art:
code:

ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd proftpd


stehen.

Anschließend kannst Du per:
/etc/init.d/inetd try-restart
/etc/init.d/proftpd start
die Dienste neu starten, bzw. starten.
Falls diese nicht fehlerfrei (neu) starten sollten aber die LogDateien Infos geben.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Arne Altrichter
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 12:33   Titel: Re: Proftp will nicht

hi,
also mit sftp komm ich ran.

sicher das der eintrag in der proftpd.conf inetd.conf heißen muß und nciht nur inetd???
habs aber auch mit inetd.conf versucht und es geht immer noch nicht.
und wenn ich /etc/init.d/proftpd start mache meckert er rum das ich in der configdatei den servertype auf standalone stellen.
soll.

wo liegen die log files?

arne
 

thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 30. März 2002 12:54   Titel: Re: Proftp will nicht

hi,

kann mir jemand sagen wo ich das rpm-packet von proftp fuer redhat7.2 herbekomme? ich kann es auf den cds nicht finden. hat das packet einen besonderen nahmen?

gruss thomas
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 30. März 2002 16:10   Titel: Re: Proftp will nicht

@Arne Altrichter
Selbstredend einfach nur inetd .... habe mich verschrieben/vertan, whatever ...

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Arne Altrichter
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2002 10:07   Titel: Re: Proftp will nicht

hi,
fragt mich nicht aber auf jeden fall läuft es jetzt. ich hab ne weile mit servertype standalone rumgespielt und jetzt geht es.

jetzt hab ich noch ein problem mit ftpchroot.
ich hab die datei angelegt und die entsprechenden benutzer eingetragen, aber es bleibt ohne wirkung. gibt es da irgenteinen trick? welche berechtigungen muss die datei haben?

arne
 

Dominik Seichter
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2002 14:15   Titel: Re: Proftp will nicht

Für Fragen zu ProFTP würde ich an eurer Stelle auf http://www.stonki.de schauen.

CU Dom
 

rEaL404
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2002 21:32   Titel: Re: Proftp will nicht

Wenn Du dann alles hinbekommen hast, dann passe bloß mit den Rechten der Nutzer + Anon. auf!


mfg
 

;ichael
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Apr 2002 20:48   Titel: Re: Proftp will nicht

Hi Arne,

holl dir mal den webmin runter oder von der PC-Welt 4/2002 installieren. da kannst du einige einstellungen machen und nachschauen.

Ich würde sagen das du noch wu-ftp noch auf deinem Betriebssystem hast und der muss erst runter damit du dann den proftp benutzen kannst.

MfG
Michael

http://www.rkb.info
 

Christian
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2002 6:52   Titel: Re: Proftp will nicht

Hallo arne,

das package ftpdir unter suse 7.3 ist defekt! hole es neu und compiliere es. geht ganz einfach, habe ich als dau auch hinbekommen!

hallo thomas,

die quellen zu proftpd findest du unter www.proftpd.org. installation war fuer mich als dau ein kinderspiel!

cu

christian
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy