Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSe 7.3 - Router - ippp0 Probleme beim Runterfahren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gorn



Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2002 14:50   Titel: SuSe 7.3 - Router - ippp0 Probleme beim Runterfahren

Hallo zusammen,

also ich habe bei einem Kunden von uns einen SuSe 7.3 Router eingerichtet. Der läuft auch super, jedoch nach Dauerbetrieb (ca 6-8 Stunden) fährt der Router nicht mehr runter sondern bleibt immer ausschalten des ippp0 hängen.

In diesem Forum hab ich schon nach Lösungen gesucht aber keine gefunden. Hat einer ne Ahnung woran dieses Problem liegen könnte, und wie man es am ehesten ausschaltet?

Es ist so, dass wenn ich beim Kunden bin und den Rechner runter fahre - dieses Problem nicht entsteht - bzw. ich kann es nicht herbeiführen.

Ich war gestern da, und habe den Rechner 10mal gebootet und einmal kam das Problem. Ich habe aber in den Logs nicht sehen können woran es liegt - vielleicht habe ich auch falsch geschaut.

Beim Kunden ist es aber so, dass er Abends sich nie ausschalten lässt. Warum er das überhaupt soll? "Hilfe der Router könnte sich nachts einwählen . . " - naja tut er zwar nicht aber egal.

Ich verwende die Firwall2 von SuSe - kann es daran liegen?

MfG

Gorn
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

evi
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2002 23:13   Titel: Re: SuSe 7.3 - Router - ippp0 Probleme beim Runterfahren

moin,
Ich habe das Problem nicht, aber beim Hochfahren meines Rechners meldet die Susefirewall2 ein fehlendes ippp0 device...
Da ich kein ISDN habe, sondern mit Dsl unterwegs bin stört es mich nicht. (ehrlich, ich bin zu faul mir nochmals die Firewall.rc durchzusehen, um den Eintrag zu entfernen )

Wie sieht es denn bei deinem Kunden aus ? ISDN oder nicht ?
Ist, wenn nicht, der Rest der Firewall fernünftig ? Kann mir vorstellen, daß die sich aufhängt...
Schau doch einfach mal...
mfg
evi
 

Mario Nickel
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 16:50   Titel: Re: SuSe 7.3 - Router - ippp0 Probleme beim Runterfahren

Das Problem ist bekannt. Es stand auch schon etwas in der Suse-Sdb. Der Eintrag existiert nur nicht mehr. Keine Ahnung warum. Es liegt am Kernel 2.4.10 (glaube ich). Den müsstest du updaten. Ich habe dies auch getan und nun fährt er auch richtig runter. Leider habe ich mit dem neuen Kernel (2.4.16) auch neue Probleme. Er bleit bei der Anwendung der Remote-Steuerung von WindowsXP einfach stehen.
Noch ein Tip: Wenn du erst init 1 machst und wenn er dann hängen bleibt Strg-Alt-Entf drückst fährt das System weiter runter. Spart 'ne Menge Zeit beim Starten.

Mario
 

Turi
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2002 13:28   Titel: Re: SuSe 7.3 - Router - ippp0 Probleme beim Runterfahren

Ich hatte das Problem ziemlich häufig, mit ein paar Einstellungen im BIOS für ISA-Karten hat sich die Situation gebessert, noch besser wurde Sie, als ich auf ein ISA-freies Board wechselte. Seit ca. einem Monat ist das Problem (ohne Kernel-Update) nun nicht mehr aufgetreten, warum, weiss ich nicht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy