Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
zwei rechner per eth0 verbinden und daten übertragen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sven wilken
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2002 23:42   Titel: zwei rechner per eth0 verbinden und daten übertragen

Hallo zusammen,
ich habe mir zwei Netzwerkkarten besorgt und zwei Labtops verbunden.
Ich habe auf einem bereits debian 2.2 per Disketten als basis installiert und die Netzwerkkarte eingerichtet.
Nun wollte ich gerne auf das CD-Rom Laufwerk des anderen Labtop zugreifen um mehr zu installieren. Auf diesem läuft win98 . Ich habe nun die Treibersoftware installiert, das Netzwerk so gut ich konnte eingerichtet und das CD-Laufwerk freigegeben.

Vom Linux-Notebook kann ich das Windows-Notebook anpingen. Aber wie spreche ich das CD-Rom Laufwerk an? Oder kann ich direkt über das Kabel installieren?
Ich möchte später gerne über das Netzwerk Daten sichern aber wenn ich versuche mich auf dem
Linux-Labtop per ftp oder Telnet anzumelden bekomme ich immer nur die Meldung Connection refused. Selbst wenn ich Localhost (oder die ip) mit ftp anspreche bekomme ich nur Connection refused als Antwort. Soweit ich weiß sollte ich mich da aber anmelden können. Ich habe dann den Win98-Labtop mit Knoppix gestartet und versucht mich mit ftp anzumelden aber auch hier connection refused. Ping funktioniert auch hier wieder.
Muß ich auf dem Linuxrechner irgendwo eine Freigabe oder soetwas eintragen? Was mache ich verkehrt?
 

hey



Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 23
Wohnort: Stetten (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 14. Apr 2002 1:40   Titel: Re: zwei rechner per eth0 verbinden und daten übertragen

Evtl. in /etc/inetd.conf ftp freischalten!
_________________
Es gibt nur eines, was noch unverschämter ist, als im Seminarraum zu stricken.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sven wilken
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Apr 2002 11:55   Titel: Re: zwei rechner per eth0 verbinden und daten übertragen

Hallo Hey,

ja das kann gut sein im inetd.conf ist kein Eintrag für ftp zu finden was mich nur wundert ist
das lt Handbuch dort auf den ftpd gezeigt wird. Mit folgendem Eintrag

ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/ftpd in.ftpd.l

Wenn ich bei mir in /usr/sbin nachschaue ist da aber kein ftpd zu finden das gleiche gilt für
Telnet. Kann das daran liegen oder muß ich nur den Eintrag machen? Ich möchte ja nur was auf die Platte draufladen und nicht runter. Kann ich den ftpd per Diskette nachinstallieren?
 

hey



Anmeldungsdatum: 10.04.2002
Beiträge: 23
Wohnort: Stetten (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 14. Apr 2002 17:48   Titel: Re: zwei rechner per eth0 verbinden und daten übertragen

Ich kenne mich mit Debian nicht aus. Bei mir (SuSE) heisst es in der inetd.conf:

ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd in.ftpd

Ich habe also den bsd-ftpdämon installiert, der über den tcp-dämon aufgerufen wird

Ich bin mir sicher, dass es irgendwo auf deiner Debian-CD oder per apt ein Packet mit einem ftp-Dämon für Debian gibt. Probier das mal zu finden und zu installieren. Danach solltest du auf dein Homeverzeichnis zugreifen können, wenn du im IE folgendes eingibst:

ftp://benutzername@meine-laptop-ip-adresse
_________________
Es gibt nur eines, was noch unverschämter ist, als im Seminarraum zu stricken.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

sven wilken
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Apr 2002 18:32   Titel: Re: zwei rechner per eth0 verbinden und daten übertragen

So vielen Dank,
jetzt funktioniert es alles.

Der Fehler lag bei dem telnetd und dem ftpd. Die beiden sind mit der Disketteninstallation
nicht mit installiert worden und mußten von mir nachträglich installiert werden.
Ich kann jetzt von Linux und von Windows auf den zweiten Rechner zugreifen. Per Telnet darauf
arbeiten und per ftp die Daten hin und zurück spielen

Was noch nicht
funktioniert ist der andere Weg. Das heißt vom kleinen Sicherungslabtop auf den Hauptlabtop aber das war auch gar nicht das Ziel.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy