Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Novell Server 5 Simulation unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
patrick_bloy



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2002 9:14   Titel: Novell Server 5 Simulation unter Linux

Hallo,

zur Zeit läuft im Schulnetzwerk der Schule die ich besuche ein Novellserver (V.5)
dieser soll, wenn möglich durch einen Linux-Server ersetzt werden.
Mein Informatiklehrer hat mich daher gebeten, mich in dieser Richtung einmal umzuhören,
alles was ich (und er leider auch) bisher aber finden konnten, unterstützt nur eine Simulation bis Version
3.xxx.xx.
Hat sich irgendwer schon mal mit diesem Thema tiefergehend beschäftigt ?
Es ist aufgrund der Menge der Benutzer, der Rechner (über 70) leider nicht möglich, ad hoc auf Linux
zu wechseln.

mit freundlichen Grüßen
Patrick Bloy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Rossi
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Apr 2002 18:18   Titel: Re: Novell Server 5 Simulation unter Linux

Die erste Frage: Was genau macht der Novellserver ? Geht es um NDS ? Einen NDS Server gibt es soweit ich weiß unter Linux nicht. Caldera war mal in der Richtung aktiv, aber mein letzter Stand war nur ein verfügbarer Client. Ist aber auch nicht mehr ganz taufrisch, die Info - Novell ist am überlegen, ob sie nicht eDirectory (NDS nachfolger) auch einzeln für Linux anbieten, aber nicht konkretes weiß man nicht. Zumindest ich nicht.
Datei und Druckdienste zu migrieren sollte kein zu großes Problem darstellen.

Sollte es um einen Verzeichnisdient allgemein gehen, so bietet sich unter Linux natürlich LDAPv3 an (Openldap2, sasl, kerberos). Es gibt auch Kerberosclients für Windows (Kerbnet von Cygnus), so daß deren Einbindung kein Problem darstellt:

http://public.lanl.gov/kerberos/kerbnet-1.2-docs/index.html

Ein Beispielink mit Doku. Ansonsten hilft Dir google gerne weiter Smile Bei 70 Clients hält sich der Migrationsaufwand auch in Grenzen, insbesondere, da es für NDS wohl recht gute LDAP Bindungen gibt. Wenn man es denn kann ....

Ansonsten ist die einzige mir momentan bekannte Alternative zu Netware5 halt Netware6.
 

patrick_bloy



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2002 19:33   Titel: Re: Novell Server 5 Simulation unter Linux

Nach meinem Wissen stellt der Server derzeit Datei und Druckdienste zur Verfügung,
Dateidienste heißt, pro Kurs 1 Gruppenordner und pro Benutzer einen Homeordner.
Leider geht das aus meiner obigen Beschreibung nicht ganz hervor, ist mir gerade aufgefallen.
Das macht bei bei 7 Informatikkursen leider auch ca. 140 Benutzer zuzüglich der Verwaltung.

Netware 6 liegt aufgrund der geänderten Lizentstrukur nicht mehr im Bereich des finanzierbar.
Das war ein/und ist (unter vielen Gründen) zu überlegen auf Linux umzusteigen.

Über google habe ich bisher leider nur 3.xxx.xxx gefunden.

Danke für den Link, ich werde ihn mir gleich ansehen

mit freundlichen Grüßen
Patrick


Zuletzt bearbeitet von patrick_bloy am 20. Apr 2002 19:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Apr 2002 21:10   Titel: Re: Novell Server 5 Simulation unter Linux

also der File/Druckserver kann mit Samba ersetzt werden
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy