Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Netzwerumgebung bei Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Borg
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Mai 2002 22:34   Titel: Netzwerumgebung bei Linux

Hallo,

wie vielleicht schon bekannt habe ich folgendes Problem:

Beim Windowsclient sehe ich in der Netzwerkumgebung den Linuxserver und kann auch auf die Ordner zugreifen (jaja, jetzt geht es wieder, nachdem ich nochmal neu installiert habe).

Aber vom Linuxrechner aus leider Fehlanzeige. Wenn ich lan:/192.168.0.22 eingebe (IP vom Windowsclient), dann zeigt er mir zwar verschiedene Arten von Zufriff (z.b. ftp und smb), aber wenn ich auf smb klicke (was ja eigentlich gehen sollte) dann bekomme ich eine Fehlermeldung: Verzeichnis nicht gefunden.

????

Muss man im Samba noch was konfigurieren? (kommt mir ja nicht wieder mit 20 Verschiedenen Links in 8 unterschiedlichen Sprachen *droh*...und das Handbuch habe ich auch schon gelesen...10 Mal mindestens.)

Die Dateien auf dem Winrechner sind übrigens auch freigegeben.
 

Kai
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Mai 2002 23:55   Titel: Re: Netzwerumgebung bei Linux

Klar muß man Samba noch konfigurieren!!! Das erledigst Du am besten mit SWAT, da kannst Du alles nötige einstellen.

Um die Windowsverzeichnisse zu mounten gibt es einige Tools, z.B. LinNeighborhood, Gnomba.......



Gruß Kai
 

Borg
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Mai 2002 16:55   Titel: Re: Netzwerumgebung bei Linux

Ich hab mir Webmin installiert. Aber das hat nicht wirklich alles im Skript konfiguriert was ich wollte.

Wie sieht denn so eine Konfiguration für den Client aus?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy