Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Personal Firewall und TDSL

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank+Haug
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Mai 2002 15:39   Titel: Personal Firewall und TDSL

Hallo zusammen !

Auf meinem Server habe ich SuSE Linux 7.2 laufen. Dieser dient als Internet-u. FTP-Proxy für mein LAN (Squid + SuSE proxy-Suite). Routing ist in der /etc/rc.config aktiviert.

Als Zugang dient TDSL (Modem, Splitter, 2 LAN-Karten).

Als reines NAT-Modell ohne Paketfilterung hats bisher prima funktioniert. Jetzt will ich allerdings eine Firewall aktivieren. habe mir gedacht, die "personal-firewall" von SuSE reicht aus.

Hierzu habe ich gem. Handbuch in der Datei "/etc/rc.config.d/security.rc.config" den Eintrag "Reject_all_incoming_connections="modem masq" aktiviert. >> Hier stellt sich die Frage, ob für TDSL der eintrag "modem" richtig gewählt ist (Lt. Handbuch ja). Zudem habe ich noch ein normales Modem angeschlossen (für Hylafax)

Der Test verlief vorerst erfolgreich, bis auf das, daß die Internetverbindung von einem LAN-PC aus nun extrem langsam ist.

Hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht und weiß Abhilfe ??

Gruß

Frank
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy