Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
3 Rechner in einem LAN - geht das ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cornel
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2002 23:23   Titel: 3 Rechner in einem LAN - geht das ?

Natürlich geht das! Aber wie bei den folgenden Randbedingungen ?
Die Rechner sind nur mit gekreuzten Kabeln verbunden und sollen in _einem_ Netz hängen. R1(IP1)-(IP2)R2(IP3)-R3(IP4)
Die Rechner nebeneinander (R1/R2 und R2/R3) sehen sich, aber R1 und R3 sehen sich nicht. Wie muß ich R2 konfigurieren ? Geht das überhaupt ohne Hub in einem Netz ?
Viele Grüße
Cornel
 

slartibartfas



Anmeldungsdatum: 02.06.2000
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2002 0:35   Titel: Re: 3 Rechner in einem LAN - geht das ?

Wer macht denn sowas krankes?
SWpontan würd ich sagen, du mußt den mittleren Rechner zu einer Bridge machen. Sollte mit einem selbst gebackenem Kernel funktionieren. Ich habs aber noch nie probiert.
_________________
--
Wie funktioniert Routing? www.e-bits.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tesla2k
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2002 20:01   Titel: Re: 3 Rechner in einem LAN - geht das ?

oder zwei subnetze mit routing.. hubs gibts fast schon für den preis von netzwerkkarten...
 

cptchaos



Anmeldungsdatum: 06.06.2000
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2002 22:13   Titel: Re: 3 Rechner in einem LAN - geht das ?

Moin Moin,

in Anbetracht heutiger Preise für Hub's und Switche ist es eigendlich sinnlos derartiges zu versuchen.

Aber ich finde diese Frage sehr creativ, auch ich hatte mir diese Frage schon mal gestellt, aber leider uas Zeitmangel bin ich ihr nicht weiter nachgegangen.

Ich habe dazu folgende Idee :



(ggf. Kopieren und in einem Editor mit fester Breite öffnen !!!)

.Rechner 1........Rechner 2........Rechner 3

1..2..3..6.......1..2..3..6.......1..2..3..6
|..|..|..|.......|..|..|..|.......|..|..|..|
|..|..|..|.......|..|..|..|.......|..|..|..|
*--+--+--+-------+--*--+--+-------*..|..|..|
...*--+--+-------*-----+--+----------*..|..|
......*--+-------------+--*-------------*..|
.........*-------------*-------------------*

Die Übertragung läuft in einem TX Netzwerk über die Paare 1/2 und 3/6,
und die entsprechende Verkabelung sollte in den Netzwerkdosen durchgeführt
werden. Hierbei wird Rechner 1 und Rechner 3 1 zu 1 verkabelt, zwischen
diesen beiden Rechnern ist keine direkte Komunikation möglich. Rechner 2
dient hierbei als Relias (oder besser als Router) der dafür sorgt das sich
1 und 2 verbinden können. Eigentlich könnte das ganze auch noch um weitere
Rechner im 1 zu 1 Verfahren erweitert werden.

Da es möglich ist mehrere logische Netzte über ein Kabel zu betreiben,
werden wir dieses hier tun und die Rechner 1 und 3 einfach routen. mit der
Ethernet CSMA/CD (Kollisionserkennung) sollte es hier eigendlich keine Probleme
geben, sollte aber noch getestet werden. Auf Rechner 2 wird für jeden angehängten
Rechner ein (virtuelles) Netzwerkinterface konfiguriert, jeweils 1 Rechner
und 1 (virt.) Schnittstelle befinden sich in einem eigenem Subnetz.



Ich schlage folgende Konfiguration vor.

Rechner 1 :
eth0 : IP=192.168.1.1/24, Gateway=192.168.1.254, Broadcast=192.168.1.255

Rechner 2 :
eth0 ..: IP=192.168.1.254/24, Broadcast=192.168.1.255
eth0.1 : IP 192.168.2.254/24, Broadcast=192.168.2.255
....
Forwarding aktiviert.

Rechner 3 :
eth0 : IP=192.168.2.1/24, Gateway=192.168.2.254, Broadcast=192.168.2.255


So könnte das ganze Funktionieren, habe es aber selber noch nicht ausprobiert.
Problematisch wären hier nur Broadcast Dienste (Windows Peer2Peer), da Broadcast's
nicht geroutet werden. Hier hilft das Einrichten eines WINS Servers mit Samba auf Rechner 2,
und das Umstellen der übrigen Rechner auf WINS.

Wie ich schon oben geschrieben habe, ich finde die Idee höchst creativ, aber auch etwas krank.
Wenn Du noch weitere solcher Ideen oder noch Fragen hast, oder Unterstützung für diese Idee brauchst
schick einfach eine Mail, vieleicht kennst Du ja auch einen guten Arzt für mich.

Marek Walther
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

moses
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2002 10:55   Titel: Re: 3 Rechner in einem LAN - geht das ?

Boahhhhh! Die Leute kommen auf die Ideen. Ein Rad zu erfinden ist wirklich schwer.
Kauf ein Switch/Hub & 3 Patch Kabel. Dann sparst du Geld,Zeit & Nerven

Tschüüüüüü
moses
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy