Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
erfahrungen mit diamond homefree

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
otto
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2002 17:55   Titel: erfahrungen mit diamond homefree

da die such-funktion irgendwie nicht klappt, stelle ich die frage einfach, auch auf die gefahr hin, das sie schon oft beantwortet wurde.

ich möchte einen windows-client (laptop) mit einer homefree-wireless-karte ohne kabel ins netzwerk schicken. momentan hab ich als gegenstelle einen windows-pc mit winnat als bridge laufen. diesen rechner möchte ich durch meine ohnehin vorhandenen linux-server ersetzen oder ganz elegant auf den isdn-router (fli4l) auslagern.

unter http://www.informatik.hu-berlin.de/~hasselma/homefree.de.html gibt es auch einen treiber mit anleitung, allerdings hab ich (im linux-magazin glaube ich) gelesen, das dieser treiber wohl nur mit zwei linux-pcs funktioniert.

jetzt meine frage an das forum:
wer hat mit der ganzen sache erfahrung, wer weiß, das es funktioniert und wie oder wer weiß irgendwas zu dem thema.

mfg otto
 

Floonder
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 19:07   Titel: Re: erfahrungen mit diamond homefree

Sali Otto

Ich habe das auch versucht und dann die ganze Sache vergessen. Der Aufwand lohnt sich nicht. Das die beiden BS (Linux Windows) mit dieser Karte nicht mit einander funktionieren hat den Grund, dass sie nicht das gleiche Protokoll haben.
Schau mal unter www.D-Link.de. Dort gibt es ein Wireless-Homeset mit 2 PCMCIA Karten und einem Sender. Ich glaube das sollte unter Linux hinhauen.

Greetz

Floonder
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy