Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
friesi



Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 13
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 15:23   Titel: FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

Ich habe folgendes Problem!
Wenn ich einen neuen User einrichte .. hat er ja sofort auch FTP zugriff auf seinem Home Verzeichnis.
nun will ich dem user aber nur das recht geben, das wenn er über ftp zugreift, in den ordner "public_html" kommt.
Also nicht die ganzen anderen Dateien sieht. Nur wie mache ich das?!

Oder kann ich es noch anders machen?!
das ich z.b. einen user nur FTP zugiff auf ein verzeichnis gebe?!
z.b.: /web/USERNAME/

wäre um hilfe dankbar Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

panthera
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 15:26   Titel: Re: FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

"das ich z.b. einen user nur FTP zugiff auf ein verzeichnis gebe?!"

/etc/passwd, home eintrag des ensprechenden users auf z.b. /web/USERNAME/ setzen
 

Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 18:50   Titel: Re: FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

Hallo Friesi,

Du schreibst leider nicht welchen FTP-Server Du einsetzt. Ich setze mit Zufriedenheit pure-ftpd (http://www.pureftpd.org/) ein. Dort kannst Du in der Konfigurationsdatei pure-ftpd.conf die Option "chroot" auskommentieren. Damit werden Benutzer in ihr Homeverzeichnis eingesperrt (= "cage") und können auf kein weiteres Verzeichnis außerhalb davon (also z.B. Wurzel-Verzeichnis) zugreifen.

MfG
Flo
 

friesi



Anmeldungsdatum: 17.04.2002
Beiträge: 13
Wohnort: Ahlen

BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 18:59   Titel: Re: FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

da fragst du mich was Smile
ich habe einfach einen neuen user in linux erstellt .. und die haben ja automatisch ftp zugriff. (wenn man ihn in der group "www" einträgt)
so kommt er zwar nur in sein homeverzeichnis rein .. aber er soll ja nur auf seinen webpfad kommen.

Also ich habe volgendes vor:

ich will ein Webhosting machen.
Das läuft auch alles prima Smile
aber ich muss den "kunden" ja auch FTP zugriff geben. Und das geht ja zurzeit nicht!
Ich könnte den ja nur ihr ganzes Home Verzeichnis geben. Was ich aber quatsch finde .. da sie ja halt nur in das verzeichnis "public_html"
oder halt
/web/USER zugreifen bräuchten!

und da weis ich nunmal nicht wie ich solche user einrichte!

oder geht das auch mit pureftpd ?!


Zuletzt bearbeitet von friesi am 14. Mai 2002 18:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2002 22:21   Titel: Re: FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

Du könntest doch folgendes machen: Du erstellst für Deine Benutzer jeweils einen eigenen Account (als Shell gibst Du (/bin/true ein, das stellt sicher, dass sich die Benutzer nicht über telnet oder ähnliches einloggen können.) Als Homeverzeichnis änderst Du die Vorgabe von z.B. /home/hans_mueller in z.B. /web/hansmueller. Dann solltest Du die Rechte des Verzeichnisses überprüfen, dass wirklich nur der gewünschte Benutzer Zugriff erhält. Solltest Du pure-ftpd verwenden, was sehr zu empfehlen ist wählst Du wie bereits oben schon angedeutet "chroot" aus, damit die Benutzer nur auf das gewünschte Verzeichnis zugreifen können. Anonymous FTP kannst Du ja deaktivieren und evtl. root den Zugriff auf das ganze System erlauben. Ein paar weitere (engl.) Tips zur FTP-Konfiguration (allerdings mit wu-ftpd findest Du auf http://www.redhat.com/support/resources/tips/FTP-Setup-Tips/guestftp.html.

MfG
Flo
 

Flo
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2002 22:21   Titel: Re: FTP User bzw Zugriffsrechte Problem

Du könntest doch folgendes machen: Du erstellst für Deine Benutzer jeweils einen eigenen Account (als Shell gibst Du (/bin/true ein, das stellt sicher, dass sich die Benutzer nicht über telnet oder ähnliches einloggen können.) Als Homeverzeichnis änderst Du die Vorgabe von z.B. /home/hans_mueller in z.B. /web/hansmueller. Dann solltest Du die Rechte des Verzeichnisses überprüfen, dass wirklich nur der gewünschte Benutzer Zugriff erhält. Solltest Du pure-ftpd verwenden, was sehr zu empfehlen ist wählst Du wie bereits oben schon angedeutet "chroot" aus, damit die Benutzer nur auf das gewünschte Verzeichnis zugreifen können. Anonymous FTP kannst Du ja deaktivieren und evtl. root den Zugriff auf das ganze System erlauben. Ein paar weitere (engl.) Tips zur FTP-Konfiguration (allerdings mit wu-ftpd findest Du auf http://www.redhat.com/support/resources/tips/FTP-Setup-Tips/guestftp.html.

MfG
Flo
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy